Spielt Ihr Lotto Ja oder Nein?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Nein! 67%
Ja! 33%

5 Antworten

Nein!

Nein, da, man brauche nur im Bekanntenkreis sich umsehen, dass wenn wer regelmäßig spielt Jahre bis Jahrzehnte keine entsprechende Summe gewonnen hat die es rechtfertigen würde zu spielen.

Zuviel Eibenaufwand steht dem gegenüber.

Du, jeder, kann wenn er will gelegentlich spielen, die Chancen bleiben trotzdem dann etwa in deienm Leben 100 Mal zu einer Million.

Aber wenn es sein soll dann gewinnnst du auch wenn du nur einmal spielst!!!

Nein!

Ich weiß nicht, ich denke, am Ende findet das Glück einen von selbst, man sollte nicht auf der Suche danach sein.

Schnell wird aus einem einzigen Versuch, ein zweiter und so weiter. Die meisten geben doch mehr aus, als das sie gewinnen. Das finde ich schade, dann investiere ich mein Geld lieber in Dinge, an denen nicht unbedingt Glück gebunden ist und ich weiß, welchen Nutzen ich davon habe.

Wenn du Brot, Zigaretten oder irgendetwas kaufst, macht der Verkäufer doch auch seine Gewinne.

@Ollil1979

Immerhin bekommst Du mehr als nur warme Luft für Dein Geld!

Ja!

Ja natürlich--jede Woche regelmäßig....

Mein höchster Gewinn waren 4 800€, was einen schönen Urlaub in Südfrankreich bescherte.....

Jede Woche spiele ich für 5,85€ drei Reihen Lotto und Spiel 77, da meine Lottostelle genau gegenüber ist...

Ab und zu gibt es mal kleine Gewinne, aber nichts Nennenwertes...

Die Ratschläge von Nichtspielern sind absolut sinnlos das Geld zu sparen, es macht KEINER....Auch erzählen Raucher immer wieder wie viel Geld sie gespart haben, es aber NIE gemacht haben, es wurde genauso ausgegeben wie das Lottogeld und Zigarettengeld......

Nein!

Ich hab es nur einmal getan weil ich für einen anderen die Zahlen tippen sollte (auf dessen Wunsch), selber spielte ich nie und werde es bei der Gewinnchance auch bleiben lassen. (unter 1: 140 Mio., die Chance 2x vom Blitz getrofen zu werden ist statistisch Größer)

Eine Strategie kann , wenn die Ziehung nach regulärer und proklamierter Wahrscheinlichkeit auf Zufall abläuft, es nicht geben. Es ist ein reines Glücksspiel.

Nur sollte man keine sehr häufig genommenen Zahlen, nach geometrischen Mustern, Zahlenfolgen oder Geburtsdaten verwenden, da hier die warscheinlichkeit selbst bei Gewinn die Chance auf eine Teilung der Gewinnsumme höher ist.

Ich spiele kein Lotto .Da kann man auch gleich sein Geld verbrennen.Die Wahescheinkichkeit Millionär zu werden ist sehr gering.

Nein!

Begründung: Habe definitiv zu wenig Geld - und bei einer so geringen Gewinnchance ist die Wahrscheinlichkeit noch weniger Geld zu haben etwas geringer als andersrum.

Was möchtest Du wissen?