Spielplatz kaufen zum bebauen?

5 Antworten

Was wo gebaut werden darf, steht in den Bebauungsplänen Deiner Gemeinde. Wenn da Spielplatz eingetragen ist, dann darf dort kein Wohnhaus gebaut werde. Dafür müßte der Bebauungsplan geändert werden. Das kann nur Euer Gemeinderat machen.

Danke für die Antwort. So weit bin ich aber schon. Theoretisch kann dort ein Bauplatz entstehen. Es ist nur die Frage, ob ich nichts gebaut werden kann da in einem bestimmten Umkreis ein Spielplatz sein muss

Versuch macht kluch (klug).

Meinst du, einen Privatspielplatz, den ihr bauen wollt?

Oder soll die Gemeinde einen euch einen Spielplatz verkaufen, damit ihr ein Haus darauf bauen könnt?

Das wir dsicher beides nix. Es wird ja noch mehr Baugrundstücke geben, so dass nicht unbedingt ein Spielplatz dran glauben muß. Ich glaub nicht, dass sich eine Gemeinde auf so einen Unsinn einläßt.

Der Spielplatz wird nicht genutzt. Im Sommer kann man diesen nicht mal betreten da nicht mal rasen gemäht wird. Und nein es gibt in unser Gemeinde keine weiten Grundstücke. Wir warten schon seit 3 Jahren.

Verstehe ich das richtig ? Ihr wollt den Kindern einen Spielplatz wegnehmen um ein Haus bauen zu können?

Wenn ihr schon das Geld habt wird sich auch ein freies Grundstück finden.

Ob das die Gemeine mit macht, wage ich zu bezweifeln.

Und selbst wenn, wird euch dann wohl die ganze Nachbarschaft hassen.

Wir haben selbst Kinder und wir nehmen niemanden was weg. Dieser Spielplatz ist ungenutzt.

Was möchtest Du wissen?