Sparkasse, Konto vor 5 Jahren gekündigt und jetzt ein neues / Guthabenkonto?

5 Antworten

Jeder hat Anspruch aus das sogenannte Basiskonto. Verweigern darf die Bank es nur, wenn sie berechtigte Interessen hat. Schulden bei der Bank sind so ein Interesse. Sofern aber wirklich die Schulden vollständig zurückbezahlt wurde, sehe ich kein Problem mehr, dass die Bank das Basiskonto eröffnen muss. Gerne gesehen wirst du natürlich nicht, ggf. musst du den Weg über den Ombudsmann gehen.

Allerdings was sind andere Auseinandersetzungen?

Das musst du mit der jeweiligen Sparkasse bereden, ich denke aber das es möglich ist wenn alle Schulden beglichen wurden. Einfach mal ein Termin machen und fragen, was genau dir alles für Optionen offen stehen.

Das steht noch immer im System. Und die werden sich nicht freuen, dich wiederzusehen...

Du kannst es ja versuchen.

klar steht das da immer noch drin

Was möchtest Du wissen?