Sparkasse jugendkonto überziehen?

6 Antworten

Hallo!

Meines Wissens geht das nicht. Das Überziehen deines Kontos ist in gewisser Weise ein Kredit. Erst wenn monatlich sagen wir mal1000€ auf deinem Konto eingeht, kann man mit der Bank darüber reden, ein Überziehen von 500€ zu genehmigen, um laufende Kosten weiterhin bezahlen zu können.

Das geht aber auch erst, wenn du z.B. in einer Ausbildung bist.

Die Bank kann ja nicht damit rechnen, dass du das Geld irgendwann wieder zurückzahlen kannst, wenn du noch kein Einkommen hast.

LG

Vielen dank für deine Hilfe! :)

Ich bin in einer Ausbildung und habe monatlich festes Einkommen :)

Bei unserer Kreissparkasse gibts das nicht. Ein Jugendkonto kann dort nicht überzogen werden. - Das hat insbesondere einen erzieherischen Sinn und Wert.

Ob Mutti damit einverstanden ist oder nicht, ist irrelvant (würde 7 of 9 sagen).

Vielen dank für deine Hilfe! :)

Nein, deine Mutter kann keine Gesetze ändern ;-)

Es ist gesetzlich verboten, dass Minderjährige Schulden machen.
Die Banken halten sich selbstverständlich an die Gesetze und lassen es NICHT zu, dass ein Jugendkonto ins Minus geht.
Eine Abbuchung, die dein Konto ins Minus bringen würde, wird NICHT ausgeführt.

Dieses Gesetz ist zu DEINEM Schutz!

Vielen dank für deine Hilfe ! :)

Minderjährige dürfen nur mit Zustimmung der gesetzlichen Vertreter (in der Regel sind das die Eltern) und des Vormundschaftsgerichts einen Kredit aufnehmen.

Eine Kontoüberziehung ist also nicht so einfach möglich, die Sparkasse wird die Lastschrift bei nicht ausreichendem Guthaben zurückgeben.

Vielen dank für deine Hilfe! :)

Das geht nicht, frag deine mum ob sie dir was überweist oder stornier deine Bestellung...

Was möchtest Du wissen?