Sparkasse hat Geld zurück gebucht, was nun?

5 Antworten

Hallo,

da Paypal ene Abbuchung einleitete, wurde diese Buchung lediglich für Dich kostenpflichtig storniert. Man Hat weder demVerkäufer noch PP Ged weggenommen, sondern das Geld geht wieder zurück auf Dein Konto. Dan bekommst Du Post Von Deiner Bank sowie von PP wegen der Rückbuchung.

Aus dem Kauf an sich bist Du damit aber noch nicht raus. Der Verkäufer will zu Recht nur sein Geld. Was Du mit Deiner Bank und nachfolgend PP hast, berührt den Verkäufer nicht.

Man kann es momentan vergleichend als "noch nicht bezahlt" ansehen.

mfg

Parhalia

Also der Verkäufer hat sein Geld noch oder? Nur PP will wieder Geld von mir ne?

@D4rkooo

PP ist in diesem Fall ja nur ein Vermittler. Du musst es also zunächst einal dort abklären, wie es sich von dort aus nun verhält mit der Zahlung.

@D4rkooo

Bei Paypal gibt es diverseste Varianten.

Die Paypal-Kontoauskunft zeigt dir das an, wenn Du dich bei Paypal einloggst. Es muss ein Zahlungsausgang an den Verkäufer zu sehen sein.

@Ifm001

Ja das schon aber da steht nicht das Sparkasse was zurück gebucht hat

@D4rkooo

Paypal kann durch die Bearbeitung auch bis zu 3 Werktagen später reagieren / aktualisieren.

Dann zahle jetzt den Betrag via giropay (min. 50 €) auf den PayPal-Konto ein und dann kannst du dem Problem aus dem Weg gehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

hallo

das geld bekommt der verkäufer , bzw hat er schon , du musst jetzt dein paypal konto ausgleichen , und kannst die nächsten monate nur dann über paypal bezahlen , wenn dein pay konto guthaben hat , weil deine bonität den bach runter ist .

das ist die jp morgan bank

gruss mike

Entweder versuchen sie es noch einmal abzubuchen, mit Rücklastschriftgebühr (10-15 Euro zzgl.) oder es gibt direkt ein Inkassoverfahren

Die Gebühren waren unter 1€ Wurden schon abgezogen aber Paypal will ja wahrscheinloch noch sein Geld. Nur ist mein PayPal konto nicht im Minus und ich weiß nicht wie ich das jetzt machen soll

Guten Morgen.,

ich wusste garnicht, dass man bei Paypal ins Minus gehen kann. Wenn ich über Paypal bezahle und das Konto ist nicht gedeckt, wird erst garnicht abgebucht, (bzw ist der Betrag hoch)

Gute Frage Jorgfried, bist Du überhaupt schon volljährig D4rkooo ?

PS: Ist schon besser so, als im Minus zu sein.


Immer vorher die AGB's lesen, ist sinnvoll ;o)

Mich wundert es da die es wegen 3cent machen :D Nein bin ich nicht Hab aber viel im Internet gekauft.

Die Sache ist die, ich habe wieder das Geld auf mein Sparkasse n Konto bekommen und die Rücklastschrift wurde abgezogen. Paypal stand ist immer noch 0 € aber ich habe keine e-mails oder sonst etwas bekommen

@D4rkooo

Nein bin ich nicht

Also bist du nicht volljährig? Dann dürftest du nicht einmal ein Paypal-Konto haben.

@PatrickLassan

Stimmt PatrickLassan, bin ich garnicht drauf gekommen. Er kann ja nur bei volljährigkeit ein Konto eröffnen.

Was möchtest Du wissen?