Sparkasse : Konto eröffnen ohne Personalausweis?

6 Antworten

Ein Legitimationspapier ist zwingend erforderlich, alternativ zum Personalausweis wird auch ein gültiger Reisepass akzeptiert.

Der Führerschein ist nicht ausreichend.

Du musst der Bank einen gültigen Ausweis vorlegen. Das ist dann entweder ein Personalausweis, oder ein Reisepass (gegebenenfalls mit Meldebescheinigung, weil in dem Pass keine Adresse steht).

Geh zum Amt und beantrage einen vorläufigen Ausweis, der kostet 10 Euro und ist drei Monate gültig. Ab 16 bist du ohnehin verpflichtet, einen gültigen Ausweis zu besitzen, hast du das nicht, ist das eine Ordnungswidrigkeit.

2 Jahre zu spät aber besser als nie. Es ist KEINE Ordnungswidrigkeit, kannst du gerne nachlesen wenn du magst.

Ja die brauchen einen Perso von dir um deine Identität feststellen zu können. Zudem verlangen sie in gewissen Abständen eine erneute Unterschrift, damit sie diese aktualisieren können.

ab 18 musst du in Deutschland einen Personalausweis besitzen, wenn nicht schon mit 16!

und ja, du brauchst umbedingt einen. Ohne Personalausweis darf die Bank dir kein Konto eröffnen

Ja, Pflicht der Bank, sich einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen zu lassen,

Was möchtest Du wissen?