Spardose in die bank bringen mit barauszahlung

5 Antworten

Nirgends. Es geht nur über das Konto deiner Sparkasse. In Geschäften nehmen sie auch nicht so viel Kleingeld, wenn du Pech hast. Sie sind nur verpflichtet bis zu 50 Münzen anzunehmen.,

Irgendwie verstehe ich die Frage nicht: Du willst mit einer Spardose, die voller Bargeld ist zur Bank, nur um diese dann wieder mit Bargeld zu verlassen? Die Banken zahlen das Geld in der Regel auf ein Konto ein, das natürlich auch bei dieser Bank geführt sein muss!

Ja aber das sind alles cent stücke und ich habe kein konto bin erst 14 jahre alt

@hayoegal

Dann mach doch ein Sparbuch. Kostet nicht viel und du kannst danach sofort alles wieder abheben. :))

@KittyCat2909

Kinder und Jugendliche können kein Konto ohne ihre Eltern "machen".

Ich kenne keine. Du wirst es bei deiner Bank einzahlen müssen und dann kannst du es wieder abheben. Wenn du Glück hast, habe die eine Zählmaschine, sonst musst du es auch noch einrollen oder auf ein Zählbrett packen. Hast du selbst kein Konto, bitte einen Freund oder guten Bekannten .

Nun, eine Bank ist leider keine Wechselstube.

Versuche es mal beim (Zeitungs)Händler neben an. Die brauchen oft Kleingeld und tauschen recht gerne.....

Volksbank macht das.

Sparkasse auch. Das Geld wird direkt auf das Kto eingezahlt und du kannst es dann direkt wieder abheben.

Geh zu der Bank wo du ein Konto hast...

vermutlich kann sie aber von ihrem Sparkonton nichts abheben

Was möchtest Du wissen?