sparbuch auflösen (stadtsparkasse)

4 Antworten

Du bekommst das Geld sofort, dabei sind 2.000 € frei verfügbar. 2.000 € müßten eigentlich gekündigt werden, werden dir aber trotzdem sofort ausgezahlt bei Abzug von sog. Vorschußzinsen (= "Strafzins") in Höhe von 1/4 des Guthaben-Zissatzes. Nun will ich 'mal etwas rechnen, wie es bei meiner Sparkasse aussehen würde:

2.000 € x 0,15 % Zins = 3 € pro Jahr
3 € : 4 = 0,75 € für 3 Monate vorzeitige Auszahlung (Guthaben-Zinsen)
0,75 € : 4 = 0,19 € (Strafzins, kaufmännisch gerundet)

Die vorzeitige Rückzahlung würde dich also eta 19 ct. kosten :))

Vorschusszinsen beim Sparbuch

Der größte Unterschied zwischen einem Sparbuch und einem Tagesgeldkonto ist die Verfügbarkeit des Ersparten. Beim Tagesgeld kann man jeden Tag über jeden beliebigen Betrag verfügen. Beim Sparbuch sind es nur 2.000 Euro pro Monat oder man kündigt den gewünschten Betrag drei Monate vorher oder man akzeptiert einen Vorschusszins und 1/4 oder 25 Prozent des jeweiligen Zinssatzes.

Dieser Vorschusszins ist nicht extrem kostspielig. (...) http://www.fmh.de/zinsen-vergleiche/sparbuch/vorschusszinsen-beim-sparbuch

Denn vollen Betrag bekommst Du sofort in bar ausgezahlt.

sprich, ich könnte max. 2000 Euro auszahlen lassen ohne Zinsen zahlen zu müssen, ab 2001 muss ich Zinsen zahlen, so ne art gebühr oder verstehe ich da was falsch?

@unterbiberg

2.000 € direkt ohne Vorschusszinsen. Den Rest nach mehr als 30 Tagen ohne diese Zinsen. Aber das sollte für Dich bei dem niedrigen Einbehalt bei einer Vollauszahlung vernachlässigbar sein. Darauf wollte ich nur hinweisen.

@StattWerbungEUR

ah ok, vielen dank für die hilfreiche antwort;)

@unterbiberg

Sicherlich benötigst Du die 4.000 € nicht in voller Höhe für den Führerschein am Anfang. Wenn Du also fürs erste 2.000 € abhebst, müsste das ausreichend sein. Den Rest dann nach 30 Tagen und die Vorschusszinsen fallen nicht an. Mit dem "gesparten" Geld kannst Du bspw. in 'nem Café was trinken.

Als ich mein Sparbuch bei der Postbank aufgelöst habe, bin ich da einfach hin und hab das am Schalter gesagt. Der Mitarbeiter hat mir das ganze Geld gegeben und die Sache war erledigt. Allerdings waren es bei mir nur 600 Euro.

Wenn du berechtigt bist, bekommst du das Geld sofort.

jop ist der sparbuch auf meinem namen

Was möchtest Du wissen?