Sparbuch aufgelöst, trotz richtiger Überweisungsdaten Geld nicht auf meinem Girokonto?

3 Antworten

Das können dir nur die beteiligten Geldinstitute sagen und denen würde ich helfen! Mein Geld verschlampen und ich soll für die Nachforschung zahlen? Bei denen wäre das Büro zu klein! Mach es schriftlich per Einschreiben mit Unterschrift, setze eine Frist und drohe anschliessend mit rechtlichen Konsequenzen.

Nachforschungsaufträge sind kostenlos.

Nach deiner Beschreibung liegt der Fehler bei de absendenden Volksbank. Sie muss den Fehler kostenlos für dich suchen. Fordere die Volksbank auf, dir das Geld in bar zu geben und du zahlst es bei der Sparkasse ein. Macht das die Bank nicht, beschwere dich beim Ombudsmann der Volksbanken (Gesamtverband der Volksb. und Raiffeisenkassen, Berlin)

Funktioniert das so einfach mir das Geld in Bar zu geben, weil laut Volksbank ist das Sparbuch aufgelöst und das Geld wurde ,,verschickt‘‘? Somit könnte ich ja dann aufeinmal 8000€ eure haben sollte das Geld noch auf meinem Konto erscheinen

Wann wurde die Überweisung denn ausgeführt? So etwas dauert schon mal 2 Tage.

Wieso kostet ein Nachforschungsauftrag etwas? Der ist kostenlos.

Mir wurde gesagt, ich müsste sehr wahrscheinlich mit kosten rechnen

@moin123moin123

Also, wenn du die richtige Kontonummer angegeben hast, dann brauchst du auch nichts bezahlen.

Leider hast du nicht geschrieben, wann die Überweisung ausgeführt wurde. Die Überweisungszeit dauert schon 2 TAge. Und die Löschung des Sparkontos ist nicht am Montag erfolgt. Dafür hat die Sparkasse eigene Abteilungen und die sind schon mal weiter weg. Dann wurde auch nicht auf deine Löschung gewartet, also da geht durchaus schon mal eine Woche ins Land.

Nicht gleich nervös werden und rum schreiben. Das lässt sich alles regeln.

Was möchtest Du wissen?