Sparbuch im Ausland

5 Antworten

Woher weißt du, dass du in Russland 10% Zinsen bekommst? Du bekommst für Euo und Dollar nicht mehr als hier, bei vielen Banken sogar weniger. Wenn du Rubel anlegst - geringfügig mehr. 10-12% hat die ein oder andere Bank während der Krise Ende 2008 auf Festgeld, z.B. ab 1 Mio. gezahlt. Die Inflation lag dabei in Russland bei über 10%

War in April da und hab nachgefragt die gibt es aber erst ab 100 t Euro

@kaisenblitz

Na klar, dann lohnt sich für die Banken eine Abzockerei wenigstens.

Also aktuell sieht's so aus, dass man ca. 7-8% Zinsen bekommt (EUR-Sparbuch). Dabei sind Einlagen bis 1.000.000 RUB staatlich versichert (z. Z. ca. 16.000 EUR). Ich persönlich mache das schon seit ein paar Jahren... Ist zwar ein wenig umständlich, aber wenn man sowieso oft in Russland ist (beruflich oder privat unterwegs), dann..warum nicht? :)

  1. Auch wenn das real sein sollte, wirst Du beim Nachrechnen feststellen, daß Du kein Plus erwirtschaftest. Auf diese Idee wären schon ganz andere Spekulanten gekommen und die russische Bank, die dies anbietet wäre auch schon vom Markt verschwunden.

  2. Beim Kredit mußt Du monatlich zurückzahlen und bei Deiner Spareinlage in Russland wirst Du die 10% erst am Jahresende eventuell erhalten (wird ja nicht monatlich verrechnet) und die Gesamtsumme wirst Du auch nicht auf einmal wieder ausgezahlt bekommen (zumindestens nicht mit 10%).

Also wie bei Spekulationen können es nur die bewerkstelligen, die mal so kurz 100.000 € (oder ähnliche Summen) für längere Zeit entbehren können.

Da hast du dich aber nicht WIRKLICH schlau gemacht... In Russland bekommst du nämlich keine 10 Prozent auf ein Sparbuch in Euro, sondern höchstens auf ein Sparbuch in Rubel. Und dann brauchst du viel Glück und wenig Inflation, dass du Profit machst....

Um Gottes Willen, laß das. Kein Mensch/Banker auf der Welt kann Dir heutzutage 10% Rendite garantieren und schon gar nicht auf einem Sparbuch in Rußland. Ratzfatz ist Deine Kohle weg. Hörst Du denn keine Nachrichten oder liest Du denn keine Zeitung, ich nehme mal stark an, daß Du weder das Eine noch das Andere machst. Auf gar keinen Fall irgendeinen Kredit aufnehmen um Geld zu vermehren. Laß die Finger davon, Du wirst ein hohes Lehrgeld bezahlen.

Was möchtest Du wissen?