Sozialversicherungsnachweis. Reicht die Nummer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du eine Ausbildung beginnst, so musst du dich bei einer Krankenkasse selbst versichern. Du musst auch Beiträge zur Rentenversicherung bezahlen.

Hast du dir eine Krankenkasse ausgesucht, so bekommst du von dort eine Mitgliedsbescheinigung, in der alle notwenigen Daten für den Arbeitgeber enthalten sind.

Diese Mitgliedsbescheinigung gibst du beim Arbeitgeber ab, und dieser meldet dich dann als sozialversicherungspflichtig bei deiner Krankenkasse an.Alles weitere zur Meldung erfolgt dann über die KK.

Meldungen beim Arbeitsamt sind nur erforderlich, wenn du zuvor Leistungen von dort bezagen haben solltest.

ja, das reicht voll und ganz aus. der betrieb meldet dich beim arbeitsamt und bei den sozialversicherungen an, dazu ist die nummer wichtig, damit deine abganben auch dir zugerechnet werden können.

Dein Betrieb braucht nur deine Sozialversicherungsnummer. Mehr nicht.

ok. danke. dann werde ich meine mutter morgen mal danch fragen :)

Was möchtest Du wissen?