Sozialstunden für Alkoholkonsum als 14 jähriger?

5 Antworten

Nein.

Es ist weder strafbar noch irgendwas - für den 14-Jährigen.

Jeder, der dem jedoch den Alk gegeben hat, hat unter Umständen ein Problem. Wer Jugendlichen Alk verkauft oder verschafft, das kann verdammt teuer werden.

Hinterggrund ist der, das Jugendschutzgesetz ist für alle gültig, die mit Jugendlichen zu tun haben, jedoch nicht für den Jugendlichen selbst. Letzterem kann das Ding tangential am A... vorbei gehen, er muss sich nicht dran halten.

Dem Jugendlichen droht keine Strafe, er verdient Schutz. Daher bekommen die Ärger, die ihm den Zugang zum Alkohol ermöglichen. Also die, die ihn zuhause rangehen lassen, ihm das Zeug besorgen, verkaufen oder schenken.

Gruß S.

Der Alkoholkonsum an sich ist ja keine Straftat. Nur die Verabreichung oder der Verkauf an Jugendliche ist verboten.

Erst wenn die Jugendlichen besoffen randalieren, werden sie u.U. straffällig.

Es ist nicht verboten mit 14 Jahren Alkohol zu trinken. Daher kanns da auch keine Sozialstunden geben.

Da schaltet sich dann eher das Jugendamt ein.

Was möchtest Du wissen?