Sonderkündigung bei Umzug?

5 Antworten

Ein Fahrtweg von 45 Minuten ist nicht unzumutbar. Das kann in einer größeren Stadt sogar INNERHALB der gleichen Stadt auftreten.

Du kannst natürlich fristgerecht kündigen.

Es gibt kein solches Gesetz.

Ob Du ein Sonderkündigungsrecht hast, steht in Deinem Vertrag bzw. in den AGB des Studios.

Ich möchte mein Fitnessstudio Vertrag, der noch bis Oktober gehen sollte, vorzeitig kündigen, da ich Umgezogen bin.

Ich möchte das morgen früh 300 nackte Frauen, die ich nicht kenne, mir Frühstück machen und meine Wohnung putzen, während ich im Büro bin. Ich will auch, dass Donald Trump nicht mehr Präsident ist.

Wir wollen viel aber kriegen nicht alles.

Der fahrtweg bis dor hin dauert eine 3/4 Stunde.

Und wenn der Fahrtweg 3 Jahre dauert oder du aus einer anderen Galaxie anreist, es besteht KEIN Sonderkündigungsrecht wegen Umzugs, sofern nicht in den AGB des Studios dir eins eingräumt wurde.

Ich hab ja mal gehört, dass ich da ein Sonderkündigungsrecht habe.

Tja das hatten viele mal gehört aber der BGH sah das anders.

Aber der Herr an der Rezeption meinte, dass das Gesetz veraltet sei.

Da hat der inhaltlich Recht mit. Wie gesagt schau in die AGB, gesteht man dir kein Sonderkündigungsrecht bei Umzug zu, hast du keins.

Für eine Sonderkündigung wegen Umzug in eine andere Stadt gibt es keine rechtliche Grundlage.

Was möchtest Du wissen?