Sondergenehmigung Fahrdienst

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

am besten unter "Mietwagen" und "Kleingewerbe" suchen. Ggf. die IHK befragen.

Gruß

RHW

Danke für den Stern! Viel Erfolg bei der Umsetzung der Idee!

@RHWWW

Zulassungsprüfung für den Betrieb eines Miet und TAXI   (IHK)Unternehmens . Auto nach den Regeln des Personenbeförderungsgesetz . zulassen.Bei Mietwagen geeichter Wegstreckenzähler  alle 2 Jahre zum Eichamt.

Wenn du ganz offiziell für Geld Leute transportierst, ist es eine gewerbliche Tätigkeit. Das bedeutet meines Wissens: Gewerbe anmelden, Personenbeförderungsschein haben, Geld versteuern etc. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es z. B. für Volksfest Sonder- und Ausnahmeregelungen geben könnte, da stehen zu viele Gesetze dagegen.

Es ist aber nicht zwangsläufig so, dass du damit ein Taxiunternehmen hast. Denn dafür gelten besondere Regeln, z. B. dass Taxen an offiziellen Taxiständen stehen dürfen. Mit einem "Minicar" darfst du das nicht. In diese Richtung würde ich weiterforschen!

Viel Erfolg wünscht Toskanakalle

Erm, wenn die privat mitgurken ist das kein Problem - solange du das nicht als Fahrdienst deklarierst, sondern einfach nur so nett bist, leute mitzunehmen - bei mitfahrgelegenheit.de haben die ja auch nicht alle einen gewerbeschein :D

Die Möglichkeit zu sagen "ich fahre Freunde nach Hause und die geben mir nur Spritgeld wieder" gäbe es zwar aber sobald da einer nicht mitspielt und sich verplappert (und es sind da nunmal fast alle ziemlich betrunken), wäre es schon aus.

Außerdem sind die anderen Taxifahrer auch nicht blöd und es würde auffallen, wenn ich da in der Nacht 20mal ranfahre und Leute einlade^^

Sachen wie mitfahrergelegenheit.de usw. kann man damit ja auch nicht vergleichen. Da werden ja auch nur die Fahrtkosten geteilt. Sobald Verdienst dabei wäre, wäre das ja auch schon wieder Schwarzarbeit.

Ich will ja aber nicht nachts durch die Gegend gurken und dann meine Kosten wieder drin haben. Ich will dann ja schon was daran verdienen :)

Außerdem hätte ich, wenn es alles etwas offizieller wäre, die Möglichkeit, auch Werbung dafür zu machen.

Und die Frage ist ja, ob es eine Möglichkeit gibt, das legal zu machen ohne jetzt großartig Gewerbe anzumelden :)

Was möchtest Du wissen?