Sollte Erbengemeinschaft eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung für ein teilweise auch selbstbewohntes Mietshaus abschließen?

2 Antworten

Hi,

natürlich benötigt man die Versicherung, weil im Schadensfall eine private Haftpflichtversicherung NICHT zuständig ist.

Vermieter von Immobilien und Eigentümer­gemeinschaften brauchen eine
Haus- und Grund­besitzerhaft­pflicht­versicherung. Sie springt ein, wenn
Eigentümer fahr­lässig ihre sogenannten Verkehrs­siche­rungs­pflichten
verletzt haben. Verunglückt zum Beispiel ein Passant, weil der
Haus­eingang schlecht beleuchtet ist, weil der Eigentümer bei
Reparatur­arbeiten eine Treppe mangelhaft abge­sichert hat oder der
Gehweg nicht vom Schnee befreit ist, über­nimmt die Versicherung den
Schaden­ersatz. https://www.test.de/thema/haus-und-grundbesitzer-haftpflichtversicherung/

Was möchtest Du wissen?