Sollte man eine Kondolenzkarte an die Hinterbliebene schicken oder besser darauf verzichten?

5 Antworten

Klar kannst du eine persönliche Kondolenzkarte schreiben - aber keinen Spruch aus dem Internet. Das kommt nicht so gut.

Du kannst ja schreiben, wie sehr du ihn geschätzt hast. Das gibt der Witwe Trost.

Auf alle Fälle kannst du eine Karte schicken. Erst recht, wenn du nicht an die Beerdigung gehen kannst.

Und der Witwe ist jede einzelne Anteilnahme ein Trost.

Gute Besserung.

Klar schickst Du da eine Karte hin. Du hast ihn gekannt und bedauerst seinen Tod. Das reicht eigentlich.

ja, Du kannst ihr eine Kondolenzkarte schicken.

Es reicht, dass Du den Verstorbenen kanntest, für eine solche Karte muss man die Hinterbliebenen nicht kennen.

Natürlich solltest Du eine Kondolenzkarte schicken. Das gehört sich so.

Was möchtest Du wissen?