Sollte ich in Safemoon investieren?

4 Antworten

Wenn ich mir den bisherigen Verlauf des Preises ansehe, vermute ich, dass die nächste Spitze bald erreicht ist. Wenn du Glück hast, verdoppelt sich der Preis noch bis dahin, kann aber auch sein, dass er schon Morgen am abstürzen ist. Nachdem die Spitze erricht wurde, geht es dann erst mal wieder weit runter.

In ein bis zwei Wochen geht es vielleicht noch einmal steil nach oben. Dann kannst du es nochmal versuchen.

Er ist nur am steigen

@Arturmih

Cryptowährungen sind ein Glücksspiel. Da kann man nur raten wie sich das entwickeln wird.

@Spiderpig42

Man kann gewisse Muster ausrechnen um präzisere Entwicklungen vorhersehen zu können. Außerdem werden Kryptowährungen bald die normale Währung sein, da der Dollar etc nichts mehr wert sein wird. Der Dollar wird in unmengen gedruckt und es gibt ihn unendlich mal. Den bitcoin dafür gibt es nur 21millionen mal, davon sind ungefähr 4millionen verloren, ungefähr 2millionen können noch geminet werden und ungefähr 15millionen sind im Umlauf. Ich investiere lieber mein Geld in Bitcoins (oder wie du sagtest Glücksspiel), anstatt es auf der Bank liegen zu lassen und das es von der Inflation aufgefressen wird.

@Arturmih

Kann schon sein, dass Krypto in Zukunft wichtiger wird als der Dollar, aber wohl kaum Safemoon.
Bitcoin kann eine sehr gewinnbringende langfristige Geldanlage sein, aber die Bitcoin Blockchain eignet sich nicht für alltägliche Einkäufe, da eine Transaktion zu viel Rechenaufwand erfordert und zu lange dauert.
Man müsste die Bitcoins dann also über eine andere Blockchain übertragen oder man nimmt gleich eine andere Kryptowährung.

@Spiderpig42

Safemoon hat da auch nichts verloren, das ist ein Memecoin mit riesen Potenzial. Zum Glück bin ich drauf gestoßen als er noch ganz am Anfang war und bin jetzt schon im riesen Plus. Bitcoins werden nicht für die Transaktionen verwendet, dafür gibt es schon andere Coins die ihre Funktion haben. Ich bin gespannt was die Zukunft so mit sich bringt und dir noch eine gute Nacht.

Was wahrscheinlich bald wieder in die Höhe schiessen wird ist BNB. Das hat auch den Vorteil, dass du da fast keine Gebühren beim Kauf zahlen musst. Bei Safemoon zahlst du direkt 10%. Und zwar sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf.

Vielen Dank!

Währungen, egal welche, sind keine Investitionen, das ist lediglich Zockerei.

100 Euro würden auch für 0,05 Amazon-Aktien reichen

Was möchtest Du wissen?