sollte ich in einem Bewerbungsgespräch angeben, das ich im alten Job zu Unrecht fristlosgekündigt worden bin (kündigungsschutzklage) wurde eingereicht?

5 Antworten

Auf keinem fall sagen das du Fristlos Gekündiegt wurdest den das würde Nachteile bedeuten den man kann eigentlich nur wegen Diebstahl oder Beleidigung fristlos Gekündiegt werden und damit5 hast du dan schlechte karten bei einem bewerbungsgespräch.

Ob du zu Unrecht gekündigt worden bist, entscheidet das Gericht.

Damit riskierst du, gar nicht in die engere Wahl, genommen zu werden.

Andererseits wird die Frage kommen, warum du zu einem "ungewöhnlichen" Termin gekündigt wurdest.

würde ich nicht machen.

Hallo Jay1105,

welchen Vorteil versprichst Du Dir davon?

Was möchtest Du wissen?