Soll man alle Einzelüberweisungen beim Online-Banking ausdrucken?

5 Antworten

Wenn du bestimmte Ausgaben belegen musst, solltest du dir einen Ausdruck machen. Hinterher wird es immer komplizierter sich Belege zu verschaffen.

Würde ich an deiner Stelle machen, denn wie ich erfahren habe, werden du die online kontoauszüge nur einige Monate - weiß nicht mehr, ob es bis 1 Jahr war - gespeichert und wenn du sie dann später mal brauchen solltest (z. B. für Steuern, Anträge..etc.) dann muss du die Auszüge von der Bank anfordern und bei der Berl. Volksbank kostet ein Auszug pro Monat 10 € und das kann dann mal richtig teuer werden. Ich speichere sie seitdem ich das weiß bei mir ab.

ich denke selbst bei onlineüberweisungen kriegt man zumindest ein mal im vierteljahr die kontoauszüge zugeschickt. ansonsten würde ich nur die überweisungen ausdrücken die ich für nötig halte, bzw wenn mir irgendwo quittungen dringend verlangt werden.^^

du kannst auch alle Umsätze als Tabelle ausdrucken

nein. alle vorgänge sind mehrfach gesichert. du kannst dir jederzeit einen gültigen kontoauszug bei der bank einfordern und siehst da alle transaktionen(zumindest sollte es so sein).

Was möchtest Du wissen?