Soll ich zahlen oder lieber ignorieren??

 - (PayPal, Inkasso, ksp)  - (PayPal, Inkasso, ksp)

5 Antworten

Du gehst mit deinem PP-Konto ins Minus (also schuldest du jemandem Geld) und wusstest nicht, dass du es zurück zahlen musst?

Dafür muss PayPal auch keine Mail versenden, dass ist gesunder Menschenverstand.

Nein , ist nicht so

Das ist etwas Neues:

"Mein paypal Konto war im minus und ich wusste halt nicht das man es ausgleichen muss"

Schulden müssen immer gezahlt werden.Da muss auch keine Mahnung kommen. Paypal ist weder ein Kreditinstitut noch ein Wohltäter.

Was nun KSP angeht, da kannst Du in etwa so schreiben, wie hier von @mepeisten vorgeschlagen:

https://www.gutefrage.net/frage/paypall-betrug?foundIn=notification-center#comment-150364871

Lass den Passus raus: "bevor sie..."

Kannst Du Dich noch einloggen ?
Die Gebühren von ksp/infoscore sind m.w noch nie eingeklagt worden. Grund : paypal ist selbst ein Bezahldienst und die Aussichten eine Klage zu gewinnen sind schlecht.

Wie bist Du mental drauf ?


Ich habe mein paypal Konto gekündigt habe meine Schulden dort auch schon bezahlt .. ja habe auch oft Gelsen das die nicht klagen aber das macht halt sorgen wenn man so ein Brief kriegt da hat man Angst noch höhere Kosten zu kriegen oder das man gezwungen wird zu bezahlen

KSP sind die Anwälte von PayPal, und die spaßen nicht. Mit so einer Ausrede, dass Du nicht wusstest, dass Du dort keine Schulden machen darfst, brauchst Du denen nicht zu kommen.
PayPal ist doch keine Kreditbank! PayPal ist nur dazu da, um eine Zahlung von Dir an jemanden anderes zu leiten. Dort kannst Du doch keine Schulden machen!

Dir bleibt nur die Zahlung, um weitere Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Ganz klar zahlen.

Was möchtest Du wissen?