Soll ich meinen Freund (Ausländer) heiraten, damit er in Deutschland bleiben kann?

28 Antworten

tu s lieber nicht vor ein paar monaten hatte ich fast dieselbe situation und bin auch 2o jahre alt, aber ich habe es gleich gelassen, wir müssen noch so viel erleben und noch so viele leute kennenlernen :-) und wenn er so in dich verliebt ist, dann kann er sicherlich warten oder. ;-)

Hallo! Nur mal ein rechtlicher Hinweis. Auch wenn ihr verheiratet seit ist das keine Garantie dafür, dass der späterer Ehemann eine Aufenthaltserlaubnis bekommt. Er muss dann in der Botschaft in Chile ein Visum zur Familenzusammenführung beantragen. Dafür muss er aber eine Deutschausbildung des Goehtheunstitut machen. Danach sendet die Botschaft den Antrag zur zuständigen Ausländerbehörde (§ 31 AufenthV). Die muss dem Antrag zustimmen. Die Aufenthaltsgenehmigung richtet sich nach § 28 AufenthG. Die Rechtsprechung wird hier immer strenger. Solltet ihr nach der Einreise auf öffentliche Mittel angewiesen sein, z.B. SGB II Leistungen, dann ist die wahrscheinlichkeit groß, dass der Antrag abgewieden wird. Was ihr auch nicht machen solltet ist es ein Besuchsvsium zu beantragen und dann ganz hier zu bleiben. Dies kann eine Ausländerbehörde zwar heilen, sie kann deinen Verlobten dann aber auch abschieben. Ist dann halt eine Ermessensentscheidung der Ausländerbehörde. Wenn du dir sicher bist solltest du vorher mit der Ausländerbehörde sprechen, wie die Chancen sind.

super antwort!! respekt!

Ich war und bin gerade in der gleichen Situation, nur ein paar Jahre älter ;-) Mein Freund ist Mexikaner, wir haben 2008 in Mexico 2 Monate zusammen gelebt, 2009 war ich zwei mal im Urlaub drüben und er einmal hier... und dann habe ich ihn als tourist visumsfrei für drei Monate nach Deutschland holen können. Er hat hier einen Sprachkurs und das dringend benötigte Goethe Zertifikat gemacht, die Zeit also gleich sinnvoll genutzt und wir haben den Alltag ausprobiert... Es war die richtige Entscheidung... die Zeit war extrem stressig, gerade für ihn... aber auch wunderschön :-)Wir wollen immer noch heiraten. Mein Tipp für dich ist nur... denk auch an die völlig verschiedenen Kulturen und den daraus in Deutschland entstehenden Problemen. Mein Freund ist sich mittlerweile gar nicht mehr so sicher, ob er wirklich in Deutshcland leben möchte... Ganz wichtig ist auch... so ein "touristischer Aufenthalt" ist ziemlich teuer, ihr solltet vorher klären, ob die finanziellen Mittel ausreichen, denn er darf hier nicht arbeiten. wir haben incl. Flug, Sprachkurs und Taschengeld für Neustart in Mexiko (er musste ja seinen Job kündigen) ungefähr 6.000 Euro für ihn verbraten. Ich weiß nicht, ob man das als Student schon stemmen kann. Ich wünsch euch jedenfalls viel Durchhaltevermögen und nur so viel: Es kann auch gut gehen, aber versucht es wirklich erst einmal 3 Monate in Deutschland...am besten in einem so besch... Winter wie diesem... Wenn er dich und Deutschland danach immer noch will und du ihn, dann nix wie ran an den Behördenkrieg.

liebe coffeewithsugar,

mit genau dieser frage beschäftige ich mich auch schon eine weile - allerdings nicht als selbst betroffener, sondern als filmemacher. ich recherchiere für einen längeren dokumentarfilm für den swr.

aus dem kontakt mit zwei anderen "betroffenen" in gleicher lage würde ich folgendes vorschlagen: drei monate kann er mit touristenvisum ja her kommen - dann könntest du für drei monate mit ihm nach chile - danach wisst ihr sicher schon besser, wie gut der alltag funktioniert.. und wenn nicht: nach drei monaten "fernbeziehung" kann er ja dann "schon" wieder kommen ...

sehr gern wüßte ich, welche lösung du findest. vielleicht kannst du dir ja auch vorstellen, darüber auch im rahmen meines filmprojektes zu sprechen? - wie dem auch sei: über eine mail von dir würde ich mich freuen: thomassaron@web.de

Hallo,

ob du deinen Freund heiratest oder nicht, das muss man immer selber entscheiden. Hier habt immerhin schon mal zusammen gelebt und das ist doch eine gute Voraussetzung das man sich kennt.

Solltet Ihr aber heiraten, dann würden wir euch gerne begleiten.

Ich erlaube mir, uns kurz vorzustellen: Wir, die Firma Joker Productions GmbH suchen nach Paaren, die noch diesen Sommer heiraten möchten!

 Wir würden euch bei eurer Hochzeit, den Hochzeitsvorbereitungen und allen traditionellen Ritualen begleiten. Ziel ist es, mehr über andere Kulturen zu erfahren und diese dem Zuschauer zugänglich zu machen!

 

Ob ihr in Deutschland oder in Chile heiraten möchtet, hat für uns keine Relevanz. Wir begleiten euch gerne überall hin :-)

 

Selbstverständlich wird es eine angemessene Aufwandsentschädigung für einen Dreh geben!

 

Ich freue mich über deine  Rückmeldung - natürlich unverbindlich!

 

Liebe Grüße,

Freya Bussmann

bussmann@jokerproductions.de

0221 96447184

Was möchtest Du wissen?