Soll die Todesstrafe wieder eingeführt werden?

Support

Liebe/r molay20,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Wenn du mit der Community diskutieren möchtest, kannst du das in unserem Forum tun: www.gutefrage.net/forum

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Schau doch bitte mal nach Amerika, wo die Todesstrafe in vielen Staaten immer noch existiert. Die Verbrechensrate ist dort ebenfalls sehr hoch.

Schau nach China, wo die Todesstrafe noch existiert, auch da ist die Verbrechensrate sehr hoch.

Es bringt also nichts die Todesstrafe wieder einzuführen....ich denke am besten erkennt man das am Beispiel der USA ;)

nein weil: die leute die so was machen, die denken nicht an die strafe. bei todesstrafe würde sich das nicht vermindern sondern warscheinlich nur grausamer werden. die täter werden warscheinlich ihre taten besser verstecken. wenn jemand wirklich jemanden töten möchte denkt der nicht erst nach: och jetzt muss ich warten bis der in nem anderen land ist weil ich sonnst die todesstrafe krieg. amerika ist doch nen gutes beispiel dafür ^^ außerdem passiert es da auch offt das ein unschuldiger angeklagt wird, und die sache erst nach der tötung des angeklagten aufgedeckt wird. allerdings sollten solche leute ganz ernsthaft therapiert werden, ohne vorzeitige entlassung

Nicht, daß ich in bestimmten Fällen besonderes Mitleid mit dem Verurteilten hätte, aber irgendeiner muß ihn ja dann töten - und ein Henker ist auch nicht besser als ein Mörder.

Um es klar zu sagen: Es ist ethisch nicht vertretbar, einen wehrlosen Menschen zu töten; egal, was er vorher angestellt hat. Wer das fertigbringt, steht auf tiefster Stufe.

(Und selbst wenn der andere nicht wehrlos ist, geht das nicht spurlos an einem vorbei. Ich weiß, wovon ich rede.)

DH!

definitiv ja,weil ehrlich wenn ein Täter eine Straftat begeht,ins Gefängnis geht und wieder rauskommt und wieder was schlimmes mach,dann Gefängnis und immer wieder so, dann sieht man,dass er sich nie ändert und dann hilft nichts anderes mehr als ihn umzubringen. Außerdem werden durch die lebenslangen Haftstrafen die Gefängnisse überfüllt und die Kosten steigen.Natürlich muss man einen nicht gleich nach der ersten Straftat einen hinrichten aber ich würde es wie unten beschrieben machen:

Terroranschlag/mehrere Zivilisten töten=hinrichten

Mord=25 Jahre Haft bei der nächsten Tat der gleichen Art hinrichten

Einbruch=10 Jahre Haft beim 4.maligen wiederholen dieser Straftat hinrichten

Körperverletzung,Ladendiebstahl,Steuerhinterziehung usw. 1-5 Jahre Haft bei 10 maligen wiederholen hinrichten

Das ist außerdem ein Grund,wo ich Deutschland und die EU nicht versteh.Todesstrafe bringt sehr viel,allerdings würd ich vor der Hinrichtung den Täter solange im Gefängnis sitzen lassen bis es eindeutige Beweise gibt,dass er der Schuldige ist,damit er nicht unschuldig getötet wird,was viele als Negativpunkt nennen,

auf jeden Fall heisst es JA DIE TODESSTRAFE SOLL WIEDER EINGEFÜHRT WERDEN

Definitiv Ja sobald die Schuld in besonders Schweren fällen nachgewiesen wurde (d.h Mord,Vergewaltigung). Selbst wenn ein Unschuldiger mal verurteilt wurde so würde ich das schweren Herzens lieber in kauf nehmen als 100 unschuldige Opfer und die Mörder noch am Leben. Und an alle gegen Todesstrafe würde mich gern mal Interresieren wie eure Meinung aussieht wenn euer Kind, Mutter umgebracht wurde ob ihr den Täter nach absitzen der Haftstrafe ein Sorgenfreies Leben in der Gesellschaft wünscht. Ich glaube nicht .

Was möchtest Du wissen?