Software für Selbständige mit dem Mac zum Schreiben von Rechnungen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, auch ich als begeisterter Mac Fan und arbeite mit "Mail", das sehr zu empfehlen ist. Hier mag ich die vielen Vorlagen und den Komfort.

Für Selbständige und Freiberufler, die auf dem Mac unterwegs sind, möchte ich gern aus meiner Erfahrung das Programm „Der Freiberufler“ empfehlen, ich selbst nutze den Großen Bruder davon, das msu Fakt, denn es ist für mich einfach und ich habe alles Infos schnell zur Hand.

http://www.msu.de/derFreiberufler/

Du findest in dem Programm „DerFreiberufler“ neben der Kundenorgansiation, eine Rechnungsverwaltung, in der Du Deine Rechnungen schnell stellen und kalkulieren kannst. Eine Dokumentenverwaltung ist mit drin, auch Buchhaltung mit ELSTER, damit Du Deine Umsatzsteuer Meldung abgeben kannst und zum Jahresende die EÜR (Einnahmen-Überschuss-Rechnung). So ist die Rechnungslegung und die Buchhaltung sind miteinander verknüpft, damit nicht die Daten mühsam übertragen werden müssen.

Mich würde eher interessieren, für welchen Bereich Du freiberuflich tätig bist.

  1. Rechnest Du Dienstleistungen ab oder bietest Du Waren an ?

  2. Möchtest Du Absprachen und Vereinbarungen festhalten und dokumentieren?

  3. Was ist da wichtig für Dich und was erwartest Du von dem Programm?

Hi Blaubild, das ging aber flott mit der Antwort. Ich habe mir das Programm „Der Freiberufler“, auf meinen Mac mal heruntergeladen, denn Du hattest toll geantwortet. Nun finde ich die Zeit Dir zu antworten.

Anfangs war ich sehr skeptisch, da ich vorher schon so einige andere Programme ausprobiert habe. Deshalb habe ich dafür zwischenzeitlich eine Checkliste für mich erstellt:

  • Für einfache Adressverwaltung reicht das Adressbuch von OSX leider nicht aus. Auf meiner Suche nach einer guten Verwaltung habe ich daher besonderen Wert auf gute Integration in das System gelegt.
  • Textverarbeitungen sind nicht übersichtlich genug.
  • Für eine realistische Rechnung ist eine Zeiterfassung unerlässlich. Auch um die eigene Kalkulation zu überprüfen, muss Zeiterfassung integriert sein.

Nach dem Laden startete das Programm „Der Freiberufler“ mit einer schönen freundlichen Startseite. Mir gefiel auf Anhieb, dass es so ganz klar strukturiert ist, die Übersichtlichkeit mit der einfachen Erfassung. Ich habe mich gleich darin verliebt. Auch wurde mir das Programm zwischenzeitlich von anderen empfohlen.

Zu Deinen Fragen:

  • Ich berechne Honorare und biete dazu auch Fachbücher an. Dazu müssen meine Rechnungen strukturiert sein z.B.: 1. Consulting, 1.1. Consulting für einen Tag; 2. Bücher, 2.1. Fachliteratur. Ich muss sowohl auf Netto Basis abrechnen können, meine Beratung für 90,— € netto pro Stunde zzgl. 19 %, als auch aber auch Bücher z.B. 7,98 € inkl. mit 7 %, in den die Umsatzsteuer dann rausgerechnet wird.
  1. Ich schreibe zu allen meinen Beratungen Berichte.

  2. Für mich ist wichtig: alle Informationen zentral zu meinen Mandanten (auch Dokumente), damit aufwendiges Suchen entfällt; ToDos und Abrechnung meiner Zeiten

- verknüpfen von Kunden mit anderen Anschriften und den Rechnungen, selbst gestaltbare Ausdrucke für mein CI und CD - Steuerberater sparen: die Buchhaltung ist drin, denn beim Bezahlen einer Rechnung wird diese automatisch gebucht. Mein Finanzamt ist glücklich, weil ich pünktlich meine Meldungen abgeben kann und keine Zuschläge mehr entstehen.

Fazit "DerFreiberufler" mit einem Satz: für mein Business auf dem MAc - „as easy as a mac“, denn mit der Software muss ich Geld verdienen, indem ich weniger Zeit mit meinem Papierkram verbrauche und alle Aufzeichnungen schnell finde. Da ich ständig knapp kalkuliere (Kunden zahlen immer nur den günstigsten Preis), musste ich unbedingt über die Erfassung der eigenen Arbeitszeit und die Abrechnung nachdenken. Nach langer Suche fand ich mit das richtige Programm für meinen Mac, passendes Preis- Leitungsverhältnis, langjähriger Hersteller, wenn meine Anforderungen steigen, kann ich ohne Datenverlust erweitern.

Hallo,

wir suchen auch noch nach einem geeigneten Programm und sind gerade dabei von einem Mikrosoft-PC auf einen Mac umzusteigen wegen der Virenhäufigkeit im Netz.

Ich habe bereite mit einem Buchhaltungsprogramm (Warenwirtschaft/ Buchhaltung) Erfahrungen sammeln dürfen, das sich als eher suboptimal herausgestellt hat - wenn ich als User einen Eingabe-Fehler gemacht hatte, war sehr (!) kompliziert diesen wieder zu korrigieren - daher suchen wir ein anwenderfreundliches Programm bei dem Fehler einfach zu korrigieren sind.

Ich hoffe das es mit einem Mac einfacher wird - da ich von mehreren Bekannten gehört habe, das der Mac anwenderfreundlicher sein soll.

Habt ihr einen Tipp für mich?

LG westfKiepenkerl

Hallo westfKiepenkerl,

Zervant bietet ein Online-Programm zur Rechnungserstellung, Zeiterfassung und einfacher Buchhaltung für Einzelunternehmer und Kleinbetriebe. Du kannst von überall aus auf deine Daten zugreifen, egal ob mit Mac, Microsoft, Handy oder Tablet. Bei Bedarf auch mit mehreren Benutzern einsetzbar!

Und keine Angst, Eingabefehler sind ganz einfach zu korrigieren ;)

zervant.de

Was möchtest Du wissen?