Sofortige Kündigung KFZ Versicherung bei PKW Abmeldung möglich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja selbstverständlich. Die Versicherung hängt am Fahrzeug Sie beginnt mit Anmeldung und endet mit Abmeldung. Das nennt sich Wagniswegfall. Der Vertrag wird abgerechnet und du bekommst dein Geld zurück. Auch die zuviel gezahlten Steuern.

Es sei denn, du rufst vorher deinen Versicherer an und erklärst ihm, daß du noch eine Ruheversicherung für die Kasko benötigst.

Tip: Hebe dir unbedingt die Abrechnung auf. Dort hast du die Vertragsnummer, welche du vielleicht noch benötigst, wenn du in ein paar Jahren keinen Dienstwagen mehr hast und deine Schadenfreiheitsklasse brauchst. Manche Versicherer heben den SFR 12 Jahre auf, die meisten aber nur 7 Jahre.

ja .. Vertrag endet "mit Wegfall des Risikos" also Verkauf des Autos sofort und ohne Kündigungsfrist. Das Geld für den vorausbezahlten Zeitraum ist normalerweise in wenigen Tagen auf dem Konto, einen Neuvertrag für ein neues Fahrzeug kann man beliebig bei der gleichen oder einer anderen Versicherung abschliessen.

Ich wollte das Auto nicht verkaufen, nur abmelden wegen einem Firmenwagen.

@rep666

Schätze, das kommt auf das selbe raus. Wegfall des Risikos, da du es ja nicht benutzt. Außer, du legst die Nummerntafeln ruhend.

@UdoGZ

Wenn man einen Stellplatz hat, kann man sich Zeit lassen mit dem Verkauf. Bei der ruhenden Versicherung gilt die Teilkasko weiter.

Mit Abmeldung des KFZ erlischt die Versicherung und Du erhältst anteilig dein Geld zurück.

Die meisten Versicherungen regeln es aber auch so, dass die Versicherung zu den Bedingungen wieder aktiv wird, sobald der Wagen auf deinen Namen wieder angemeldet wird. 

.... wo steht das?

Und bekommt man dann den bereits vorausgezahlten Beitrag zurück?

Hallo rep666,

du mußt nicht kündigen, sondern deiner Gesellschaft nur mitteilen, dass du kein Folgefahrzeug versicherst und sie dir deine zuviel bezahlte Kfz-Prämie gutschreiben sollen. Dann erhälst du eine taggenaue Gutschrift.

Gruß siola55

Nein - eine Kündigung ist nicht erforderlich.

Die Kfz-Zulassungsbehörde teilt die Abmeldung des Fahrzeugs der Versicherung mit und diese stellt den Vertrag in eine Ruheversicherung um.

Du musst lediglich die Kfz-Versicherung informieren, dass sie den Vertrag abrechnen sollen.

Was möchtest Du wissen?