sinken diekfz- versicherungs prozente, wenn ich kein autofahre?

5 Antworten

Richtig ist : Es muss mindestens !! 6 Monate im Jahr (hintereinander!) ein Kfz bestehen, damit die Prozente weiterhin anerkannt werden und auch weiter sinken, dazu zählen auch sogenannte Ruhe & Sasisonversicherung ! Haftpflicht & Vollkasko Prozente verfallen erst (in der Regel) nach 6 Jahren, wenn Ich gar kein KfZ bis dahin angemeldet habe..HG DerMakler

In der Regel vermutlich nicht, aber es gibt keine allgemeinen Regeln mehr. Empfehlenswert ist die Möglichkeit bei vielen Gesellschaften, über die Eltern als Zweitwagen mit der SF 1/2 (125/130 %) zu bekommen und damit den Rabatt "runterzufahren". Günstig war da z.B. die Mecklenburgische, die aber nicht mit Vers.-Maklern zusammenarbeiten. Eine andere Möglichkeit - aber das hilft vermutlich nicht mehr, als Elternteil ein Krad, z.B. eine große Vespa o.ä.auf das Kind anzumelden bevor überhaupt ein Führerschein gemacht würde. Ob das noch geht, weiß ich allerdings nicht - ich habe mit Auto-Versicherungen kaum mehr zu tun.

normalerweise geht das nicht denn es zählen nur die jahre die du mit versicherungsschutz fährst . aber manche machen es trotzdem es kommmt auf deinen berater an. versuch doch einfach über verwandte deinen wagen als zweitwagen anzumelden die sinnd dann immer etwas billliger und später kann er dir die abstufungen gutschreiben lassen

Auf jeden Fall, muß dazu ein Fahrzeug angemeldet sein, (fahren muß man nicht unbedingt damit).

Ohne angemeldetes Fahzeug z.B. auch Motorrad, gibt es natürlich keine geringere Prämie.

Hallo - Grundsätzlich sinken die % nur je schadenfrei gefahrenes Jahr - dazu muss ein PKW auf Dich versichert sein. Es gibt jedoch Sondereinstufung für Junge Leute / Führerscheinregelung. Wenn jemand über 23 Jahre ist und Führerschein hat bekommt man meist 85 % = SF 2, unter 23 gibt es verschiedene Regelungen: 2 Jahre Moped ( beachten vom 1.3. bis 28.2. z.B. bei der DEVK dann bekommst Du dort beim Auto auch 85%) oder SF 1 wenn noch einige andere Sachen versichert sind / Eltern oder als Zweitwagen über Mutter/Vater dann hast Du SF 1/2 = 140% und da ist besser als auf Dich selber zu SF 0 das sind 190% zur Zeit ... wichtig wenn es dieses Jahr noch werden sollte dann zum 30.6. spätestens versichern, da bei SF0 und mind. 1/2 Jahr Du nächstes Jahr wenigstens die 1/2 bekommen würdest.

Die DEVK wendet diese SF 1 Regelung nur dann an, wenn 1.) ein Elterteil mindestens die KfZ oder eine andere zusätzliche Versicherung beim Unternehmen hat..und man selbst insgesamt drei - vier weitere Verträge abschließt, die KFZ zählt nicht dazu !! ,dann erhalte Ich SF 1 als Fahranfänger..HG DerMakler

Was möchtest Du wissen?