Sind Tattoos im Nacken bei der Polizei generell verboten (NRW)?

5 Antworten

Bei der Polizei tritt man als Autoritätsperson auf, und da ist so etwas nicht gerne gesehen. Ohrringe und Piercings sind verboten, weil das zu bösen Verletzungen in Ausübung des Dienstes führen kann.

Über die Sinnhaftigkeit kann man Tagelang diskutieren.
Meiner Meinung nach ist man nicht unbedingt ein schlechterer Polizist wenn man Tätowierungen hat...das ist halt das alte konservative denken, was man hier in Deutschland durchdrückt.

Andere Länder sind da sehr viel weiter als wir. In Amerika spielt es z.B. überhaupt keine Rolle mehr, ob man tätowiert ist oder nicht.

Zum Vorstellungsgespräch vielleicht nicht gerade offen tragen - jedoch kenne ich ein Paar Zollbeamte und auch Polizisten welche tattoowiert sind. Ist doch heutzutage nichts mehr dabei.

Es gibt verschiedene Ränge und in einigen sind sogar Ohrringe verboten... Genauer kenne ich mich nicht aus, aber schau doch mal nach den Dienstgraden im Internet

das hat mit rang gar nixxx zu tun .....

Komisch, bei uns hier ist es so.

@Lapushish

Piercings, Ohrringe sind eine Gefahrenquelle (und auch Angriffspunkt) in Ausübung des Dienstes. Ein Räuber könnte dir dein Piercing zur Beispiel abreissen.

Im Außendienst sind Ohrringe meines wissens generell verboten.

auch bei euch ist es mit sicherheit nicht so du hast da bestimmt was verwechselt

Nein wenn man es nicht so sieht Kommt ja der Hemdkragen drüber;-)

Wenn es verdeckt wird, sollte das eig. gehen.

Was möchtest Du wissen?