Sind gedanken an sich strafbar?

5 Antworten

Falls das möglich sein würde, würden sich viele Staaten das zu Nutzen machen, um Verbrechen oder "staatsgefährdende" Einstellungen bei den Untertanen im Voraus zu entdecken zu können. Und – wie wir es immer wieder erfahren haben – würden sie sich einen Dreck um die in den meisten Verfassungen geschützte Gedankenfreiheit scheren.

"Die Gedanken sind frei ... "

Jeder kann denken, was er will oder auf Fantasien haben, wie er mag. Hauptsache er macht keine schlimmen Sachen in der Realität. Ich hab mir damals auch auf die tollsten Weisen ausgedacht, wie ich meinen Geschichtslehrer ermorden könnte. Hab es aber nie in der Realität gemacht.

Sowas wird es nicht geben und selbst wenn, dann würde es jeder cracken ;) Sonst, denke ich nciht, das Gedanken strafbar sind!

wenns nur gedanken sind und nicht in wirklichem leben passieren wird ist es nicht strafbar

Die Gedanken sind (straf)frei.

Was möchtest Du wissen?