Sind die Möbel in meinem Zimmer (zuhause lebend) mir?

4 Antworten

Wenn du die Möbel geschenkt bekommen hast, gehören sie dir und du kannst sie mitnehmen. Da deine Eltern ja gegen deinen Auszug sind, kannst du das wohl nur machen, wenn sie nicht da sind. Aber du könntest ihnen einen Brief da lassen, wo du deine Gründe für den Auszug noch einmal erklärst und evtl. auch deine neue Adresse angibst.

Hallo erstmal,also ich denke schon das es deine sind da es ja ein Geschenk war. So heimlich würde das dann wohl nicht von statten gehen,arbeiten denn deine Eltern sodass du deine Möbel wirklich unbemerkt raus schleppen kannst?!? Denn wenn die am Umzugstag dann Wind davon bekommen können die immer noch deine/deren Möbel behalten. Ich denke das das mit der Heimlichtuerei nicht ganz ungefährlich ist - also wenn man jetzt deine familiäre Situation betrachtet..

eigentlich gehören sie schon dir, weils ja dein zimmer ist aber das müsst ihr unter euch aus machen und rede mit deinen erltern eh die gar nicht mehr mit dir reden wenn du einfach so auszieht, selbst wenns familäre problem gibt sag es ihnen

du sparst vermutlich mehr, wenn du möbliert mietest: hast keine transportkosten und nutzt den eigenen kram nicht ab.

Was möchtest Du wissen?