Sind Deka Investmentfonds eine gute Alternative, um eine gute Rendite zu erhalten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fonds allgemein sind eine Möglichkeit. Allerdings sehr langfristig. Und wahrscheinlich besser im Sparplan als als Einmalanlage (->Durchschnittskostenprinzip).

Bei der Auswahl des Fonds ist wichtig, dass der Fonds seriös ist (das würde ich bei Deka noch durchgehen lassen) und dass der Ausgabezuschlag nicht so hoch ist (Deka: fail).

Für eine sehr langfristige Daueranlage mit monatlich überschaubaren Beträgen ist ein Fonds also nicht übel. Darüberhinaus wäre erwägenswert, selbst am Aktienmarkt zu agieren. Im Schnitt schlägt man als Kleinanleger die Fonds.

Bitte nicht in Gold oder Edelmetalle investieren! Schon mal darüber nachgedacht, wie umweltschädlich der Abbau ist? Der Wasserverbauch ist immens und meistens kommen hochgiftige Chemikalien zum Einsatz! Ganz zu schweigen von der Ausbeutung der Minenarbeiter. Schon mal über eine nachhaltige, grüne Geldanlage nachgedacht? Gibt es auch im Fondsbereich, mit kleinen monatlichen Sparbeiträgen! Die Renditen dieser Fonds sind nicht schlechter zu bewerten und es werden durch Ausschlusskriterien keine Firmen unterstützt, die z. B. in Rüstung oder Waffenexporte investieren bzw. die nicht nachhaltig arbeiten.

Also dazu kann ich nur sagen - ich wollte von der Sparkasse eine SICHERE ANLAGE. Heute ist mir klar, warum mir die Sparkasse dafür DEKA "angedreht" hat. Resultat ist ein bis heute aufgelaufeneer Verlust von ca. 90 % und dazu eine "Entschuldigung" der Sparkasse die da lautet: "VERJÄHRT" (bestimmt reibt man sich dazu in der entsprechenden Etage die Hände!!! Es ist mit unverständlich, wie solche Beratungen (Betrügereien) straffrei bleiben!!!!

die meisten zinsen, die derzeit (seriös) geboten werden können sind niedriger als die inflationsrate. deshalb würde ich mein geld in edelmetalle (gold und silber) investieren. diese werfen zwar keine zinsen ab, aber sie steigen mit der inflationsrate entsprechend an wert.

Gib doch einfach mal Deka hier in die Suche ein und Du wirst feststellen, dass Deka Fonds keine gute Alternative für was auch immer sind. Sie haben meist eine sehr schlechte Performance.

Im übrigen kann man Zinsen auf Spargelder nicht mit Fonds mit Wertschwankungen vergleichen. Anderes Risiko, andere Haltedauer.

Was möchtest Du wissen?