Sind Deka Investmentfonds eine gute Alternative, um eine gute Rendite zu erhalten?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fonds allgemein sind eine Möglichkeit. Allerdings sehr langfristig. Und wahrscheinlich besser im Sparplan als als Einmalanlage (->Durchschnittskostenprinzip).

Bei der Auswahl des Fonds ist wichtig, dass der Fonds seriös ist (das würde ich bei Deka noch durchgehen lassen) und dass der Ausgabezuschlag nicht so hoch ist (Deka: fail).

Für eine sehr langfristige Daueranlage mit monatlich überschaubaren Beträgen ist ein Fonds also nicht übel. Darüberhinaus wäre erwägenswert, selbst am Aktienmarkt zu agieren. Im Schnitt schlägt man als Kleinanleger die Fonds.

Bitte nicht in Gold oder Edelmetalle investieren! Schon mal darüber nachgedacht, wie umweltschädlich der Abbau ist? Der Wasserverbauch ist immens und meistens kommen hochgiftige Chemikalien zum Einsatz! Ganz zu schweigen von der Ausbeutung der Minenarbeiter. Schon mal über eine nachhaltige, grüne Geldanlage nachgedacht? Gibt es auch im Fondsbereich, mit kleinen monatlichen Sparbeiträgen! Die Renditen dieser Fonds sind nicht schlechter zu bewerten und es werden durch Ausschlusskriterien keine Firmen unterstützt, die z. B. in Rüstung oder Waffenexporte investieren bzw. die nicht nachhaltig arbeiten.

Einen Teil in Gold zu investieren macht immer Sinn. Leider haben viele Menschen ihr Gold im Jahr 2014 verkauft und das meistens nur weil die Medien das Edelmetall schlecht geredet haben und die Politik diesen Spiel gegen das einzige Edelmetall welches STEUERFREI ist, mitgespielt hat, UM selbst davon zu profitieren :-( WISSEN IST EBEN HEUTE DIE BESTE WÄHRUNG. Wir lehren dieses Wissen, allen die es hören wollen ;-)

Man bekommt schon attraktive Zinsen, wenn man mal vom Sparbuch und dem Tagesgeld weg geht.

Deka ist eine sehr mittelmäßige Fondsgesellschaft, bei der ich keinen Fonds empfehlen würde. Da gibts wesentlich bessere, wenn Sie sich schon auf das Thema Fonds stürzen wollen !

NEIN Die Fonds von der Sparkassentochtergesellschaft Deka gehören traditionell zu den schwächsten Produkten (von wenigen Ausnahmen abgesehen). Ein guter defensiver Fonds ist dagegen z.B. der M&G Optimal Income (WKN A0MND8).

Was möchtest Du wissen?