sind 900.- für einen Vollzeit Job bei mc Donalds wirklich ok?

5 Antworten

Das ist wenig. So viel verdiene ich pro Monat 22h pro Woche als Gebäudereiniger.

Nein absolut nicht. Da bekommst ja du bei uns in Österreich mit der Mindestsicherung und den Zuschüssen schon mehr heraus. ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

mindestlohn gastronomie muss eingehalten sein. hochrechnen wieviel stunden du arbeitest... steuern abziehen (gibt brutto-netto-rechner im internet) und dann schauen ob es alles so passt

Nix Steuern abziehen, Mindestlohn ist Bruttolohn.

@NoFearBullizei

Brutto bedeutet VOR Abzug von Steuern und Sozialabgaben und somit ist die Aussage doch korrekt.

Brutto wäre das bei einer 40 Stundenwoche ein Lohn von 5,62 pro Stunde.

Da das unter dem Mindestlohn liegt wäre das nicht mal zulässig.

Gruß

Was redest du ich habe Teilzeit bei Mc Donalds gearbeitet und netto um die 1200 bekommen

Was möchtest Du wissen?