Simson vor Diebstahl schützen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe etwas simples gemacht ich habe ein weiteres kabel von lichtmaschienen zur sicherung der zu ein schalter geführt wird der bei mir hinten am luftfilterkasten, zu dem führt das kabel weiterhin zur hupe und wieder zurück zur batterie

funkt. wenn du dein moped aus machst und denn den schalter auf an machst und jemand dein moped klaut gibt die lichtmaschiene strom geht weiter zum schalter der an ist geht ur hupe und die hupe drohnt

Wenn das funkt, ist es natürlich klasse. Werd da mal rumhorchen, wie das geht

Wenn du bisschen löten kannst, und etwas von Elektronik verstehst, kannst du dir auch selbst eine bauen, z.b. im Internet einen Schalter, einen Neigungssensor und eine Sirene bestellen und schon gehts los. Da bleibst du sicher unter 100€

Es gibt Alarmanlagen mit Funkrückmeldung. Heisst bei Alarmauslösung piepst bei Dir in der Tasche eine Art Pager. Hatte ich damals in meinem Motorrad verbaut (von M+S Elektronik), die Idee finde ich gut. Taugt aber nur etwas, wenn man im Empfangsradius bleibt, der m.E. <= 3km war. War für mich damals ausreichend.

  1. Muss ist aber natürlich ein richtig gutes Schloss und ein versteckter Unterbrechungsschalter ist auch billig und gut. Gruß Andreas

ich hab auch ein s51, hab es immer mit einem starken fahrradschloss gesichert sowie tankschloss und lenkradschloss.. du kannst aber auch den zündkerzenstecker etwas lösen das irritert auch schon einige.... ;) immer gut aufpassen auf die schätzchen und besser an belebten punkten abstellen als in der dunklen ecke ;)

gehäuse unter spannung setzen. 230 Volt. oder eine selbstschuss anlage einbauen

Was möchtest Du wissen?