Silber und Gold schmuck gegen Geld?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh zum juwelier und verkauf ihn dort. diese "gold-gegen-geld"-handel per biref sind nicht zu empfehlen, da wirst du nur verarscht.

da der goldpreis stetig steigt würde ich noch ein wenig mit dem verkauf warten, solange du das geld nicht unbedingt brauchst. ansonsten würde ich mir auch immer mehrer angebote von verschiedenen juwelieren und goldankäufern in deiner nähe einholen, denn auch da können die preise, die man erzielt erheblich schwanken.

Wenn Du wirklich viel davon hast warte lieber noch mit dem Verkaufen. Die Edelmetalle steigen zurzeit im Preis und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Bei größeren Mengen bekommt man einen guten Preis bei der Scheideanstalt. Es gibt verschiedene Scheideanstalten, da kannst Du Dich mal über die Preise informieren. Juweliere zahlen nicht immer gut. Am besten zahlen oft Zahntechniker.

bei einem Juwelier bekommt man noch am meisten für sein Gold/Silber

Aber warte mal noch ein Jahr .. ich denke Gold kann noch 40% an wert gewinnen^^

Silber gar bis zu 70% mehr

Wenn's echter Gold- bzw Silberschmuck ist, bekommst Du bahres Geld dafür. Bei Modeschnuck - glaube ich eher weniger, evtl Flohmarkt oder so.

Bei echtem Gold / Silber gibt es eine ganze Reihe gewerblicher Händler, vor allem Schmuckfachgeschäfte etc. Die kaufen auch Gold und Silber, auch defekt. Oft bekommst Du dort aber nur den reinen Materialwert. Hier solltest Du Dir aber mehrere Angebote von Händlern einholen. Willst Du mehr als nur den reinen Materialwert bekommen, mußt Du Dir einen Händler für Gebrauchtschmuck suchen - oder privat verkaufen.

Was möchtest Du wissen?