sich selbstständig machen wie?

4 Antworten

Gewerbeschein brauchst du erstmal nicht, wenn du ein Kleinunternehmen betreibst. Damit sparst du dir auch den Eintrag ins Handelsregister. Aber du musst dir Gedanken, um deine Finanzierung und deine Rechtsform machen. Die Rechtsform entscheidet zum großen Teil auch das weitere Vorgehen.

Wenn du im Lebensmittelbereich tätig sein willst, musst du auch die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz nachweisen und hygienischen Richtlinien nachgehen.

https://www.selbststaendig.de/selbstaendig-machen

Hi,

auf jeden Fall ist es sinnvoll, neben der Anmeldung an sich, sich noch weitere Gedanken zu machen. Wie z.B Buchhaltung, Marketing (das ist sehr wichtig und wird leider häufig unterschätzt), die Finanzierung an sich (Ausstattung, Anmietung, Rücklagen, damit man für eine gewisse Zeit ohne Probleme klarkommt), Wer ist die Zielgruppe? Wie erreiche ich die? Wie hoch ist der erwartete Umsatz und dementsprechend der Gewinn? etc. etc.
Kurzum: Allgemein kann es schon sinnvoll sein, wenn man sich vorab einen Businessplan erstellt.

Bzgl. der benötigten Unterlagen / Voraussetzungen solltest Du Dich vorab am Besten selbst erkundingen. Gute Anlaufstellen wären z.B IHK oder auch das Gewerbeamt.

lg

Es gibt eine Menge zu beachten. Dazu kann ich dir den Bootcamp Kurs für Selbstständige von Veit Lindau nur wärmstens empfehlen: http://dimitrischneider.com/selbststaendig-bootcamp

Ist zwar nicht ganz günstig, hat mich aber vor einigen bösen Fehlern bewahrt.

Selbstständig machen ist der richtige Schritt.

Schau dir mal an wie du dich mit Hilfe eines Unternehmens als Tankstellenpächter selbstständig machen kannst. http://to4y.de/RWHMY

Was möchtest Du wissen?