Shisha rauchen in der Öffentlichkeit. Polizist sagt "nur mit Genehmigung"

2 Antworten

Frag ihn zu aller erst nach seinem Ausweis. Dann fragst du ihm nach den Paragraphen und wenn er ihn dir nicht nennen kann, kannst du ihn beschuldigen, für das beschuldigen einer Strafe bei einem unschuldigen oder wie das heißt. Musst du nachgooglen ^^ Ein Polizist kann seinen Beruf verlieren, wenn er ohne Grund eine zivilperson etwas unterjubeln will.

Was ist das für ein Bulle? Die sollten mal die Füße still halten, natürlich darfst du in der Stadt, auf dem Parkplatz, im Spielplatz, im Skaterpark, etc. Shisha rauchen ohne Genehmigung. Du rauchst ja nicht tagtäglich an derselben Stelle, von morgens bis abends. 

Du bist wohl auf den falschen Polizisten gestoßen. Aber lass dich nicht einschüchtern beim nächsten mal. 

Wenn er das nächste mal provoziert, sagst du ihm einfach "Ich habe keine Genehmigung" und wenn er dir eine Strafe geben will sagst du ihm gar nichts über deine Person bis er aufgibt und weitergeht.

Sowas ist unmöglich! Es kann doch nicht wahr sein, dass man die Freiheit des einzelnen nehmen will.  

Gibt es hier nicht das Problem, dass er zur Überprüfung meiner Personalien berechtigt ist? Ich mein, ich bin voll auf deiner Seite, er hat mir damit immerhin gestern meine eigentlich gute Laune verdorben. Aber meine Personalien nicht rauszurücken, könnte dann doch ein Problem werden :x

Was möchtest Du wissen?