Sexuelle Belästigung nach einer Berührung?

5 Antworten

Natürlich fällt das unter sexuelle Belästigung.

Wenn im Intimbereich der Körperkontakt statt gefunden hat, reicht das auch für eine Anzeige.

Wenn die einmalige Berührung von der Betroffenen Person unerwünscht war, dann ist es sexuelle Belästigung.

Es kommt darauf an, an welchem Körperzteil und in welcher Form die Berührung statt fand. Ein kleiner Klapps auf die Schulter ist eben nur ein kleiner Klapps.

Wird dann aber z.B. auch noch die Schulter / der Rücken gestreichelt, dann ist es sexuelle Belästigung. Da reicht schon ein einmaliges Vorkommen.

Wenn der begabschten Person nicht recht ist, dass sie begrabscht wurde, dann pielt es selbstverständlich KEINE Rolle, ob der Grabscher es danach nie wieder tut!

Beim Händeschütteln zum Gruß - nicht

Natürlich. Einmal ist einmal zu viel.

Was möchtest Du wissen?