Sepa Überweisung ohne Geld auf dem Konto?

5 Antworten

Ob das durchgeführt wird, hängt von den individuellen Bedingungen ab.

Bei Girokonten gibt es meistens eine Vereinbarung zwischen Kontoinhaber und Kreditinstitut über einen Überziehungskredit (s. g. Dispo bzw Dispositionskredit). Wie hoch der ist, sollte auf deinen Kontoauszügen stehen. Zinsen dafür sind recht hoch rund um 15%.

Darüber hinaus gibt es die "geduldete Überziehung". Hier wird dem Kontoinhaber kein konkreter Betrag genannt. Verzinsung liegt meistens rund fünf Prozentpunkte höher als beim Dispo.

Am Ende kannst Du es einfach im Online-Banking ausprobieren. Als Notlösung halt erst Montag oder Dienstag überweisen. Bei einfach Ordnungswidrigkeiten musst Du in Deutschland keine Reaktion der Behörde wegen etwas Verspätung befürchten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Sepa Überweisung ohne Geld auf dem Konto?

2 Möglichkeiten:

  1. Du hast einen Dispo und kannst dein Konto überziehen, bis zu den Dispogrenzen.
  2. Du hast eine geduldete Überziehungsmöglichkeit, dann kannst du auch ins Minus gehen. Wie weit die Bank das duldet, weiß hier keiner.

Ich habe einen Dispo, und ich habe geduldete Überziehungen. Meine (gute) Bank würde z.B. niemals wichtige Überweisungen nicht bedienen, auch wenn ich meine Limits überschritten habe. Dazu gehören Versicherungen und Rechnungen von Versorgern. Das kann man alles mit einem guten Bankberater abklären.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Fahr in der Mittagspause zur Bank und erledige das.

Hast Du einen aktuellen Überziehungsrahmen ?

Wenn NEIN, dann kläre das mit Deinem Bankbetreuer,
denn bei Behörden gilt der Zeitpunkt des Einzahlens
- sonnst wird's eventuell noch teurer.

War das ganze mit einem Firmenauto ausgehend von Deiner Firma
und Du bist gefahren ?
Dann kannst Du auch um einen Vorschuss in Bar bitten,
da Du den Bescheid erst sehr spät von ihr bekommen hast
wenn das mit der Bank keine Option für Dich ist...

und dies wird als geduldetes minus dann gewertet

Nun, die Frage ist aber, was Deine Bank noch duldet und wann ihr der Geduldsfaden reißt. Du solltest kurz mal Kontakt zu Deinem Kundenbetreuer aufnehmen und nachfragen, bevor die Buchung platzt.

da meine Firma mir erst heute den Brief gegeben hat

Wenn Deine Firma die Sache eine Woche lang verbummelt, dann sollte sie wenigstens dafür sorgen, daß die Angelegenheit nicht eskaliert. Frag nach einem entsprechenden Vorschuß, den Du heute noch auf Dein Konto einzahlst.

wenn das Konto in den Dispo gehen kann und der Dispo nicht ausgereizt ist, wird die Überweisung ausgeführt. Ansonsten nicht.

die Fa hat dir einen Brief gegeben; die hätte dich als Fahrer im Anhörungsbogen angeben müssen, damit wäre der Brief an dich gegangen.

damit hätte die Fa. den Betrag zahlen müssen

Was möchtest Du wissen?