SEPA-Lastschriftmandat bei Krankenkasse

3 Antworten

Eine Lastschrift hat den Vorteil, daß man diese innerhalb von 8 Wochen nach der Abbuchung widerrufen kann. Bei Überweisungen hat man keine Chance den Betrag so einfach zurückzubekommen. In der Regel ist die Überweisung am nächsten Werktag auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben und dann benötigt man das Einverständnis des Empfängers für die Rückbuchung. 

Hallo,

die allermeisten Versicherten lassen die Beiträge abbuchen. Vorteile:

- Widerrufsmöglichkeit

- bei Beitragsänderungern zum Jahreswechsel bucht die Krankenkasse immer den neuen Beitrag ab (man kann die Änderung eines Dauerauftrages nicht vergessen)

- wenn man bei Änderungen (Beginn Selbständigkeit oder Arbeitslosigkeit oder Einnahmeänderungen) sofort die Krankenkasse informiert, wird der aktuelle Beitrag abgebucht)

Bei den gesetzlichen Krankenkassen wird übrigens der Beitrag erst im Folgemonat nachträglich fällig.

Gruß

RHW

Eine der wenigen Sachen, die ich auf Lastschrift habe.

Was möchtest Du wissen?