Sepa Lastschrift überweisen (nicht ausreichende Kontodeckung)

2 Antworten

Wenn Dir mitgeteilt wurde, dass eine Überweisung nicht ausgeführt wurde, musst Du diese Rechnung erneut bezahlen. Wenn es sich um eine Lastschrift handelt, die nicht eingelöst wurde, musst Du Geld auf Dein Konto einzahlen.

Also wenn ich jetzt sagen wir mal den ausstehenden Betrag auf mein Konto einzahle. Wird das dann automatisch an die betreffende Firma weitergeleitet oder muss ich mich da noch um was kümmern?

@thistle93

Wenn es eine Überweisung war, die Du abgegeben hast und die nun zurückgegeben wurde, dann musst Du neu überweisen. Wenn jemand von Dir eine Lastschrift-Vollmacht hat (also Geld von Deinem Konto einziehen kann) musst Du nur für Deckung sorgen und ihn informieren, dass er erneut einziehen kann, da ausreichende Deckung vorhanden ist.

Am Besten das was da steht, also "Ausgleich offener Kosten"

Das hab ich mir auch gedaccht :) aber das klingt so komisch. Naja wird schon stimmen. Vielen Dank dir

Was möchtest Du wissen?