SEPA Lastschrift-Rückgabe, kann mir einer helfen?

3 Antworten

Dein Konto war nicht gedeckt und damit ist der Abbuchungsauftrag (Lastschrift), dem du beim Kauf zugestimtm hast nicht ausgeführt worden. Das teilt die die Bank mit. Die Ware ist also nicht bezahlt worden. Du kannst jetzt auch mit einer Überweisung die Rechnung bezahlen, dann ist alles ok. Wenn du das nicht machst, dann wird sich bald der Verkäufer bei dir melden und sein Geld haben wollen und noch Mahngebühren verlangen - es wird dann teurer.

Wie kann ich mich an Amazon wenden, wie bezahl ich den Betrag

@BijeloDugme

Du hast doch sicher eine E-Mail bekommen mit einer Kennziffer / Nummer für den Auftrag - also einen Kaufbeleg. Schau da mal rein, dort findest du auch die Kontodaten.

Eine zurückgegebene Lastschrift kannst Du nicht nochmal aktivieren. Was Du aber tun kannst, ist eine ganz herkömmliche Überweisung an Amazon zu tätigen. Im Zweifel - solltest Du längere Zeit nicht bezahlen, wird Amazon Dir eine Mahnung schicken mit erneuter Zahlungsaufforderung. Ich würde versuchen den Betrag schnellstmöglich zu überweisen.

und wie mach ich das?

Amazon hat versucht, Geld einzuziehen, das klappte nicht. Deine Bank informiert dich diesbezüglich und empfiehlt, den Betrag an Amazon auf anderem Wege zu zahlen. Das hat nichts mit Bankwesen zu tun. Wissenschaftler nennen so etwas funktionellen Analphatetismus.

Und wie, wenn nicht über eine Lastschrift. Wie geh ich da vor, ich habe in Amazon kein Konto auf das ich einzahlen kann, was macht man da

@BijeloDugme

Amazon meldet sich da schon mit einer entsprechenden Mahnung. Du kannst dort natürlich auch anrufen und dir die Bankdaten geben lassen.

@BijeloDugme

Du kannst die Kontonummer erfragen und überweisen, steht vlt. auch auf der Site, du kannst eine Kreditkartennummer hinterlassen, mit Paypal zahlen. Aber pass auf, dass nicht gleichzeitig den Betrag doch noch abbucht. Oder du wartest auf die Mahnung.

Was möchtest Du wissen?