Seltsame Rechnung?

5 Antworten

Im Anhang ist sicher Schadsoftware versteckt, also keinesfalls öffnen. Ansonsten brauchst du in keiner Weise zu reagieren. Nur wenn ein gerichtlicher Mahnbescheid kommt, musst du auf jeden Fall Widerspruch einlegen, alles andere ignorieren.

Wenn ihr nichts bestellt habt, das Mail der Polizei oder Anwaltschaft melden wegen Betrugsversuch oder wie das heißt. Anhang dürfte bösartige Malware sein.

Zeitverschwendung... da müsste ich am Tag 20 Anzeigen erstatten.

Mail löschen und den Vorgang vergessen.

Im Anhang befindet sich lediglich ein Trojaner...

wenn das die erste mail ist ignorieren (vielleicht noch nicht löschen sondern speichern oder kopieren)

falls mehr mails kommen vielleicht zur polizei gehen oder anwalt holen oder so?

Meine Güte. In dem Text befinden sich mindestens 10 Text- und Formulierungsfehler. Das ist Spam der schlechtesten Sorte.

Was möchtest Du wissen?