Selbsthergestellte Zaubertricks online verkaufen (Gewerbe, Patent, Garantie etc.)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zaubertricks an sich kann man nicht patentieren, das ist richtig. Allerdings können Zaubergeräte sowie Hilfsgeräte für die Durchführung von Zaubertricks durchaus durch Patente geschützt werden. Es gibt sogar eine eigene internationale Patentklasse dafür (A61J21/00). Die Suchmaschine des Europ. Patentamts (http://worldwide.espacenet.com/searchResults?IC=A63J21%2F00&DB=EPODOC&locale=en_EP&ST=advanced&compact=false) liefert in dieser Klasse knapp 1000 Treffer, was erfahrungsgemäss nicht gerade viel ist.

  • Brauche ich einen Gewerbeschein?

Ja

-Muss ich Wiederrufsrecht u. Garantie leisten?

Garantie ist eine freiwillige Herstellerleistung. 2 Jahre Gewährleistung ist Pflicht, wenn man als Händler auftritt. Widerrufsrecht muss jeder Gewerbliche im Internet anbieten.

  • Wie sieht es mit Trickpatenten aus?

Frag das Patentamt, die kennen sich da aus.

Was möchtest Du wissen?