Seit wann ist eine Wohnungsbesichtigung ein Vorstellungsgespräch?

5 Antworten

Eine WG-Besichtigung ist nun mal keine normale Wohnungsbesichtigung und  nicht einfach nur ein Platz zum Schlafen, sondern halt eine WG, eine Zweckgemeinschaft, und Lebensgemeinschaft und mehr, das ist wie eine Sonderform einer FAMILIE,  und da BEWIRBT man sich nun mal. Das ISt so bei WGs.

Und nein, du wirst dort KEINE Zusage bekommen. Du hast überzeugt, kja, aber davon, das d nicht WG-fähig bist.

Kann ja sein, dass du das anders siehst, aber viele wollen halt nicht mit jedem in einer WG zusammen leben. Da suchen sich die WG Bewohner lieber einen "Bewerber" aus, der ihnen sympathisch werscheint. Und wenn du denen mehr oder weniger klar macht "ihr seid mir egal, ich will nur ein Zimmer", dann kommt das nicht besonders positiv rüber.

Wenn "nicht rauchen" deine einzige Stärke im Zusammenleben mit anderen Personen ist, gehörst du auch definitv nicht in eine WG.

Wegen der Engpässe auf dem Wohnungsmarkt gibt's oft Hunderte Bewerber pro WG-Zimmer.
Die Bewohner suchen sich dann die/den aus, die/der ihnen am besten gefällt und die/der am besten zu ihnen passt "WG-Casting". Das ist nicht böse gemeint, aber irgendwie müssen die sich sich ja entscheiden, welchen der 100 Bewerber sie nehmen.
Als Bewerber musst du dich halt bemühen, irgendwie auf Platz 1 zu gelangen, also interessanter rüberzukommen als alle anderen Bewerber.

Mit langweiligen Standard-Antworten bist du normalerweise weg vom Fenster.

Die Leute müssen ja einigermaßen zueinander passen. Studenten nennen das Gespräch mit "Neuen" oft "Casting".

Seitdem der Wohnungsmarkt so angespannt ist. WG-Zimmer sind immer Vorstellungsgespräche. Ich mein du dringst mit deinem Leben in ein bereits funktionierendes WG-Leben ein. 

Bei deiner ersten Antwort haste dem jungen Mann praktisch das Signal gegeben dass es dir eigentlich egal ist mit wem du zusammenwohnst. Auch das drumherum scheint dich wenig zu interessieren. Du suchst halt nur eine Wohnung zum Studium.

Die zweite Antwort ist okay. Sehr mager aber okay. 

Ich würde dir die Wohnung nicht geben. bzw. nur dann wenn alle anderen Bewerber schrecklicher gewesen wären

Was möchtest Du wissen?