Seit wann gilt der Samstag eigentlich als Werktag?

4 Antworten

Der Samstag war schon immer ein Werktag.
Nur haben da die Geschäfte zwischen 12.00 und 13.00 Uhr zu gemacht.

Samstag ist ein Werktag. Das war schon immer so. Ich kann mich noch an eine Kampagne der Gewerkschaft aus den 60 er Jahren erinnern. Ein Plakat zeigte einen kleinen Jungen mit dem Slogan "Samstags gehört Papi mir" ..oder so ähnlich. Dass Samstage heute oft in vielen Bereichen arbeitsfrei sind, hängt mit der Anpassung der wöchentlichen Arbeitszeiten "nach unten" zusammen. Früher hat man 48 Stunden oder noch mehr pro Woche gearbeitet. 

Der Slogan aus den 60ern hieß "Sonnatgs gehört Papa mir"; er wird bis heute verwendet und richtet sich gegen Ladenöffnungen am Sonntag, die sich immer weiter verbreiten.

@Skibomor

ok, wahrscheinlich hast Du Recht. Trotzdem war und ist Samstag ein Werktag.

@Abbedau

Ja sicher!

Ein erheblicher Anteil der Bevölkerung muss an Samstagen arbeiten. Deswegen ist es ein Werktag.

Der Sonntag wird sich nie zu einem regulären Arbeitstag entwickeln, während der Samstag schon immer ein Arbeitstag war. Ich erinnere mich, dass wir schon früher immer samstags zum Einkaufen fuhren.

Krankenhauspersonal, Polizisten und Feuerwehr mussten auch immer schon am Wochenende arbeiten.

Was möchtest Du wissen?