Was ist die Lösung dieses schwierigen Rätsels?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist Quatsch. Du hast allenfalls das übrig, was Dir Deine Freunde zuviel gegeben haben. Um ehrlich zu sein, verstehe ich überhaupt nicht, was an diesem "Rätsel" rätselhaft ist. Du leihst Dir 500, gibst 450 davon weg, gibst abermals 20 weg und hast noch 30 übrig. Inwiefern hast Du dabei "Plus" gemacht?

Liebe Grüße

Du hast gar nichts gut gemacht du hast dir 500€ geliehen und 450€ verwendet. 50 bleiben übrig welche deinen freunden gehören. also hast du zwar 50€ aber genauer genommen sind diese geliehen. du gibts denen von deren Geld jeweils 10 wieder und hast noch 30 wenn du jetzt die schulden von 480 zurückzahlst... sind diese 30 die du behalten hast ja auch zurückgezahlt. also hast du +500 von deinen freunden. jetzt gibt du Aldi 450 also -450 bleiben 50. du gibt ihnen -20 = 30. du Zahst alles zurück. -30 -450 = 480 also insgesamt 500.

Hihi, ja, das sehr verwirrend, aber das kann man halt einfach nicht so rechnen. Da ist ein Denkfehler drin. So wie es MamselBamsel erklärt hat, muss es gerechnet werden.

Du hebst 480€ von der Bank ab, das sind also 30€ mehr, also du bei Aldi Schulden hattest. Und genau diese 30€ hast du noch zu Hause.

nicht rechnen, sondern denken, lol, du bist 450 in den Miesen (zu deinem Glück zinslos), du kannst das Geld von 2 oder 5 oder 10 Freunden holen, du bist einfach immer 450 in den Miesen

Du hast 30€ gut gemacht weil die Freunde dir 50 zuviel gegeben haben und du denen nur jeweils 10 davon gegeben hast

Was möchtest Du wissen?