Schwerbehindert überstunden/mehrarbeit?

3 Antworten

Mehrarbeit

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Beschäftigte sind auf ihr Verlangen hin von Mehrarbeit freizustellen (§ 124 SGB IX). Der Begriff der Mehrarbeit richtet sich dabei nach den Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG, siehe dort vor allem die §§ 2 u. 3).

Überstunden bedeuten nur dann Mehrarbeit nach § 124 SGB IX, wenn die 8-Stunden-Grenze überschritten wird.

Dann dürftest Du allerdings auch nicht nach 7 Stunden nach Hause gehen.

Der Arbeitgeber kann die vereinbarte Arbeitszeit, dem Arbeitsaufkommen entsprechend, anpassen. Nur wenn die Zeiten überschritten werden, dann kommt der § 124 SGB IX in frage.

Das heißt wenn ich mich von Mehrarbeit befreien lasse gilt für mich diese Flexsarbeit nicht mehr ? Ich muss also immer 8 h arbeiten richtig ?

@TheRock04

Das ist nicht richtig. Wenn Flexarbeit vereinbart ist musst auch Du diese leisten, wenn das so im Arbeitsvertrag steht. Alles was über die vereinbarte Arbeitszeit geht gilt erst als Überstunde. Bei flexibler Arbeitszeit musst Du die Wochenarbeitszeit zugrunde legen.

Sollte das, aufgrund der Behinderung, nicht möglich sein, solltest Du Dich an Deine Schwerbehindertenvertretung oder den Betriebsrat wenden.

Dann müsste mit dem Arbeitgeber verhandelt werden, um Deinen Arbeitsvertrag anzupassen. Einseitig von, Deiner Seite aus, geht das nicht.

Du kannst Dich auch beim Integrationsamt (früher Hauptfürsorgeamt) beraten lassen. Dort kann sich auch Dein Arbeitgeber erkundigen, ob er eventuell Zuschüsse zu Deinem Lohn erhalten kann, um Deinen Arbeitsplatz zu erhalten und ggf. behindertengerecht anzupassen.

Zum Schluss noch einmal, Du kannst sehr wohl Überstunden machen, aber Du musst es nicht, s.o..

Ich habe selber einen GdB von 100, war 42 Jahre voll berufstätig und habe sowohl Überstunden als auch Wochenenddienste geleistet. Daher der Zusatz "auf Wunsch", da das so individuell ist wie jede Behinderung anders ist.

Nein kannst du nicht.

Stimmt so nicht, siehe meine Antwort.

doch, das Gesetz steht über dem Arbeitsvertrag. Schwerbehinderte brauchen keine Überstunden machen.

ja, schwerbehinderte brauchen keine Überstunden zu machen.

Was möchtest Du wissen?