Schwanger in der Ausbildung. Wie sag ich es meinem Vorgesetzten?

5 Antworten

Du bittest die Ausbildungsleitung um einen Termin und sagst, du musst eine vertrauliche Mitteilung machen.

Dann teilst du deine Schwangerschaft mit und gibst den voraussichtlichen Entbindungstermin bekannt. Gib die Bestätigung deiner Frauenärztin im Personalbüro ab. Das ist wichtig wegen der Mutterschutzfristen!

Zögere nicht länger, deine Schwangerschaft mitzuteilen, denn du bist dann auch geschützt.

Wenn länger anhaltende gesundheitliche Probleme auftauchen, wird dich deine Frauenärztin krank schreiben.

Ich wünsche dir alles Gute. 😃

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"Ich darf Ihnen die erfreuliche Mitteilung machen, dass ich bald Mama werde. Und jetzt will ich mit Ihnen gemeinsam herausfinden, wie wir meine Ausbildung für den Betrieb und für mich sinnvoll weitermachen."

sag einfach das du letzte Woche bei fa warst und du erfahren hast das du schwanger bist

OpiPaschulke hat immer die tollsten Links, die auch interessant zu lesen sind, wenn man nicht von der jeweiligen Situation betroffen ist! Danke.

@OpiPaschulke

Gerne. War mir ein Bedürfnis! 😊 Schönen Abend!

Einfach sagen was Sache ist!

Und ...

Herzlichen Glückwunsch :)

Was möchtest Du wissen?