Schutzbrief KFZ - Pflicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pflicht ist ausschließlich die Kfz-Haftpflichtversicherung. Ein Schutzbrief und eine Kasko-Versicherung (egal ob Voll- oder Teilkasko) sind Privatsache. Falls du Mitglied beim ADAC oder ACE bist, kannst du einen Schutzbrief vergessen. Dessen Leistungen sind in der Mitgliedschaft bei den Autoclubs enthalten. Ein Schutzbrief ist übrigens wesentlich günstiger als eine ADAC-Mitgliedschafft, bietet aber auch nicht soviel. Eine Vollkasko ist nur sinnvoll bei fabrikneuen Autos oder wenn das Auto kreditfinanziert ist. Die Teilkasko kostet nicht sonderlich viel (außer bei manchen Fabrikaten), und ist somit auch noch für ältere Fahrzeuge sinnvoll. Sie springt vor allem bei Glas- und Wildschäden, Diebstahl und noch so manchem ein.

Freut mich, daß ich dir helfen konnte -- und herzlichen Dank für das Sternchen.

Pflicht ist er nicht, aber sinnvoll, eig. sogar unbedingt Empfehlenswert. Er übernimmt die Abschlepp- oder Fahrerrückholungsgebühren im Unfall/Pannenfall weit weg von der Heimat. Wirklich teuer ist er auch nicht. Meiner Meinung spart man am falschen Ende, wenn man ihn nicht abschließt. Selbst wenn man ihn nie braucht, sollte man die paar Euro in die Hand nehmen!!

Kaskoversicherungen für mehr als 10-15 Jahre alte Autos halte ich jedoch für unnötig. Mein Mercedes C180 Bj. 1997 läuft zwar auf Teilkasko, aber das nur weil es so günstig kam, dass ich es mit abgeschlossen habe!

Nein, ist er 100%ig nicht

Ein Schutzbrief bringt ja nur dir was, sprich, dass du im Fall der Fälle von der Versicherung einen Abschlepper bekommst oder sonstige Assistance-Leistungen genießt.

Wenn du ADAC-Mitglied bist, brauchst du das definitiv nicht, weil du darüber abgesichert bist.

Pflichtversicherung im Bereich KFZ ist, wie du schon richtig sagst, ausschließlich die Kfz-Haftpflicht.

Liebe Grüße, Tom

Achtung! Er hat auch die Kasko als Pflichtversicherung angegeben. Ihre Aussage ist richtig: Ausschließlich die Haftpflicht!

@LuciLiu

Ganz überlesen! Vollkommen richtig, die Kasko ist nicht vorgeschrieben! Merci!

Hallo, ein Schutzbrief hat mit einer Kasko- und Haftpflichtversicherung nichts zu tun. Ein Schutzbrief deckt in der Regel die gleichen Leistungen ab, wie eine ADAC - Mitgliedschaft. Also Abschleppen, Leihwagen im Schadensfalle z. B. Pflicht ist ein Schutzbrief nicht.

Ausschließlich die Haftpflichtversicherung ist Pflicht.

Schau dir mal die Pflichtversicherungen an: http://de.wikipedia.org/wiki/Pflichtversicherung

Ob Sie nun einen Schutzbrief und/oder eine Kasko haben, ist ja Ihr eigenes Glück oder Pech. Die Haftpflichtversicherung sorgt nur für den Schaden den Sie anderen antun (und auch nur wenn dies ohne Vorsatz geschieht). Bei einem alten Auto sehe ich die Kasko als unsinnig an. Wenn ich einen Unfall habe, dann kann ich mir auch ein neues Auto kaufen und vorher die teueren Beiträge sparen.

Was möchtest Du wissen?