Schulunfähig oder Arbeitsunfähig?

5 Antworten

Wenn Du schon heute weißt, dass es Dir morgen besser geht, genügt ein Attest, wo draufsteht, dass Du nicht in die Schule gehen kannst.

Die meisten Ärzte schreiben  - je nachdem, wie sie Deinen Zustand beurteilen - einen für drei Tage krank, dann bekommst Du eh eine ganz normale Krankmeldung, also eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

lg Lilo

Rein rechtlich betrachtet brauchst du für jeden Tag, den du krank bist, eine AU, schon allein aus versicherungstechnischen Gründen. Du solltest die Schule UND deinen AG darüber informieren.

Die Schule ist schon davon informiert. Es ist eine schulische Ausbildung, habe es vergessen es zu erwähnen. 

Das ist ganz unterschiedlich. Je nachdem wie die Schule das geregelt hat.

Am besten fragst du in der Schule nach.

Wir brauchten in der Berufsschule immer eine AU, da sie der Schule so wie auch dem Arbeitgeber vorgelegt werden musste.

Es ist aber eine schulische Ausbildung, deswegen weiß ich jetzt nicht so genau. 

Ab dem ersten Tag in jeder Schule. Was Du da beschreibst ist für Leute die arbeiten.

Ja aber es geht ja um die Berufsschule ;) Er ist Azubi und arbeitet somit

Was möchtest Du wissen?