Schulschwimmen Pflicht?

4 Antworten

Schick ihn da hin! Es geht da nicht ums Spaßhaben, sondern ums (besser) Schwimmen lernen. Besser er lernt es in der Schule, als er ertrinkt im Sommer im Baggersee.

Und ja Sportuntericht ist pflicht.

Wenn das Schulunterricht ist, dann ist es natürlich Pflicht. Sind denn die Freunde sonst dabei und gehen in die gleiche Klasse?

Ja sonst schon. Ich weiss nicht ob es nicht vielleicht andere Gründe sind( ist in der Pubertät)

Schulschwimmen = schulische Veranstaltung = Teilnahmepflicht.

Und ob da nun sein Spezl teilnimmt oder nicht ist irrelevant. Derartige Dinge - Kind hat keine Lust weil kein Freund "an der Veranstaltung " teilnimmt - unterstützt man nicht.

Okay,so streng sah ich das jetzt nicht

Ach komm schon, da muss er durch. Mach ihm Mut und schick ihn einfach mit.

Was möchtest Du wissen?