Schulreferat (Bildquellen)?

4 Antworten

Alleine schon damit es professionell rüber komtm solltest du so viele quellen wie du auch benutzt angeben. Du kannst zum einen den Link direkt unter das Bild setzen (oft eher störend) und zum anderen Den link im quellen-verzeichnis zum schluss benennen aber dann musst du dort eine art nummerierung oder ähnliches machen damit sich der jeweilige link zuordnen lässt ohne ihn anzuklicken

Ich würde die Bilder/Karten nicht nummerieren sondern beschreiben. zB "Karte Bevölkerung" geht das auch?

@OnePyroYT

Klar das geht auch aber das würde ich dann so kurz wie möglich halten. 1 bis 4 worte wenn es geht

Allgemein würde ich sagen: Quellen immer zum Schluss und zwar auch, wenn das Bild gemeinfrei ist. Es gibt aber auch Lehrer, die Extrawünsche haben. Sofern deiner dir keine Vorgaben gemacht hat, würde ich sagen: Alle Quellen ans Ende.

Immer am Ende auf eine Extra Folie manchmal reichen die links jedoch nicht aus und du musst Erscheinungsort , Datum wann es erschienen ist , wer es geschossen hat mit angeben wenn das nicht gegeben ist würde ich mir ein anderes Bild suchen .. kommt aber auch auf den Lehrer an ob er es eng sieht :D 

Quellen muss man immer angeben und diese am besten zum Schluss 

es geht bei mir um Bildquellen, bei denen steht das man den Urheber nicht angeben muss. Gilt das auch für ein Referat?

Was möchtest Du wissen?